Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Herausforderndes Verhalten bei intellektueller Beeinträchtigung – Diagnostik und Umgang

Ziele

Die Studierenden kennen Bedingungsfaktoren und Interventionsmöglichkeiten bei auffälligem Verhalten
Die Studierenden kennen diagnostische Instrumente für die Förderplanung bei auffälligem Verhalten

Inhalt

Verhaltensauffälligkeiten sind häufig Folge mangelnder Balance zwischen den Kompetenzen der Lernenden und den Anforderungen des Schulalltags. Um darauf professionell zu reagieren, ist eine sorgfältige Diagnostik von sozial-emotionalen Voraussetzungen und Kontextfaktoren in Bezug auf das Verhalten unabdingbar. Im Wahlmodul werden Instrumente und Konzepte für die Förderplanung bei auffälligem Verhalten vorgestellt und deren Anwendung vermittelt.

Leitung

  • Mohr Lars, Dr. phil., Sonderpädagoge, Dozent, Institut für Behinderung und Partizipation HfH
  • Neuhauser Alex, Dr. phil., CARE-Index Trainer, Dozent, Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung HfH

Fakten

Kursnummer
1 W063.SJ 1920
Datum
06.03.2020–06.03.2020
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
27
Anmeldeschluss
7. Februar 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung