Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

HfH-Onlinekurs: Verhaltensprobleme erkennen und lösen

Überblick

Dieser Onlinekurs unterstützt schulische und pädagogisch-therapeutische Fachpersonen dabei, Aggressionen, Angststörungen, ADHS oder auch Autismus besser zu erkennen und zu verstehen. Oft hängen die Ursachen solcher Verhaltensprobleme nicht nur mit dem Kind oder Jugendlichen zusammen, sondern auch mit dem Umfeld. Deshalb können gezielte Interventionen wesentlich dazu beitragen, die Situation für alle Beteiligten zu verbessern.

Ziele

  • Die Teilnehmenden erkennen zuverlässig die Warnsignale bestimmter Verhaltensprobleme.
  • Sie wissen, was die Ursachen sind – biologisch, psychologisch, sozial.
  • Sie werden in die Lage versetzt, gezielt Konsequenzen für den eigenen Berufsalltag zu ziehen.

Arbeitsweise

Dies ist ein reiner Onlinekurs ohne Präsenztage. Zeit, Ort und Tempo des Lernens können Sie selber bestimmen. Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 30 Stunden.
Nach erfolgtem Abschluss erhalten Sie 1 Credit Point nach ECTS.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Lehrpersonen, Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten sowie andere Fachpersonen, die mit Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensproblemen arbeiten oder sich dafür interessieren.

Anmeldung

Unter folgendem Link können Sie sich für den Onlinekurs anmelden:
Anmeldung
Eine Anmeldung ist das ganze Jahr durch möglich.

Leitung

  • Aellig Steff, Dr. phil., Dozent, Zentrum Weiterbildung und Dienstleistungen HfH
  • Gyseler Dominik, Dr. phil., Dozent, Zentrum Weiterbildung und Dienstleistungen HfH
  • Kranz Irene, Dr. phil., Leiterin Abteilung pädagogisch-psychologische Dienste, Fürstentum Liechtenstein

Fakten

Kursnummer
2021-77
Dauer
ca. 30 Arbeitsstunden, 6 Lernkontrollen
Maximale Teilnehmer
300
Anmeldeschluss
30. Juni 2021
Kosten
CHF 390

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung