Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Integrative Didaktik PSB = Pädagogik der Sehbehinderten und Blinden (P05)

Ziele

  • Die Studierenden beschreiben allgemeine didaktische Konzepte in Vernetzung mit Besonderheiten eines sehbehinderten- und blindenspezifischen Curriculums.
  • Sie setzen geeignete didaktische Konzepte ein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen mit vielfältigen besonderen Bedürfnissen.
  • Sie nutzen ihr Wissen und Können in der Kooperation mit Lehr- und Fachpersonen sowie Eltern und anderen Bezugspersonen.

Inhalt

  • Didaktische Konzepte zur Unterrichtsgestaltung für sehbehinderte und blinde Lernende
  • Fachbereiche und Inhalte des spezifischen Curriculums
  • Didaktische Differenzierung zur Unterstützung von Aktivität / Partizipation der Lernenden mit Sehschädigungen und zusätzlichen Behinderungen

Literatur

Belgart, H. et al, (2009). Integrative Förderformen für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt Sehen und weiterem
Förderbedarf. Würzburg: Bentheim.
Lang, M., Hofer, U. & Beyer, F. (2008). Didaktik des Unterrichts mit blinden und hochgradig sehbehinderten Schülerinnen und Schülern. Band 1: Grundlagen. Stuttgart: Kohlhammer.
Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e. V. (VBS) (Hrsg.). (2012). Positionen. Würzburg: Bentheim.

Leitung

  • Breitenbach Sonja, MA, Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde im Masterstudiengang Sonderpädagogik SHP HfH

Fakten

Kursnummer
2019-105.4
Datum
04.11.2019–25.11.2019
Dauer
4 Tage, 9.15-16.30 Uhr
4.11., 11.11., 18.11., 25.11.2019
28 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
15
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
1. Oktober 2019
Kosten
CHF 880

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung