Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Integrative Didaktik PSS = Pädagogik bei Schulschwierigkeiten (P05)

Ziele

  • Die Studierenden richten die Unterrichtsplanung differenzierend und individualisierend auf die besonderen pädagogischen Bedürfnisse und die Ressourcen
  • von Kindern und Jugendlichen aus und gestalten ihren Unterricht entwicklungsorientiert.
  • Sie initiieren eigenständiges und selbstverantwortetes Lernen und begleiten Lernende im Hinblick auf Selbständigkeit und Autonomie unter erschwerten Bedingungen.
  • Sie verwenden im Spannungsfeld von Leistungsbewertung / Selektion und Förderung / Integration angemessene Beurteilungs-, Bewertungs- und Rückmeldeformen.

Inhalt

  • Individualisierung und Binnendifferenzierung
  • Metakognition
  • Leistungsbeurteilungen

Literatur

Buholzer, A. (2014). Von der Diagnose zur Förderung. Grundlagen für den integrativen Unterricht. Zug: Klett und Balmer.

Lienhard-Tuggener, P., Joller-Graf, K. & Mettauer Szaday, B. (2015). Rezeptbuch schulische Integration. Auf dem Weg zu einer inklusiven Schule. (2. Aufl.). Bern: Haupt.

Leitung

  • Walt Marianne, Lic. phil., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH

Fakten

Kursnummer
2019-105.1
Datum
04.11.2019–25.11.2019
Dauer
4 Tage, 9.15-16.30 Uhr
4.11., 11.11., 18.11., 25.11.2019
28 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
15
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
1. Oktober 2019
Kosten
CHF 880

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung