Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

iPad als Kommunikations- und Lernhilfe in der Unterstützten Kommunikation für Kinder mit einer eingeschränkten Lautsprache

Überblick

In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden den Einsatz eines iPad als
Kommunikation und Lernhilfe für Kinder und Jugendliche mit einer
eingeschränkten Lautsprache. Verschiedene Apps wie zum Beispiel
Dynavox Compass oder GoTalk Now und weitere sinnvolle Applikationen
im Bereich der Unterstützen Komunikation werden vorgestellt. Des
Weiteren erfahren sie, wie ein Vokabular aufgebaut und angepasst wird.

Ziele

  • Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Apps in der Unterstützen Kommunikation.
  • Sie erfahren, wie Sie das iPad für den Einsatz im Alltag vorbereiten und konfigurieren können.
  • Sie erstellen kleine und einfache individuelle Lernspiele am iPad.

Besonderes

Es ist sinnvoll, ein Tablet mitzunehmen (zum Beispiel iPad, auch iPad mini, iPod touch, nur iOS-Geräte). Teilnehmende, die über kein solches Gerät verfügen, bitte bei der Anmeldung vermerken. Es wird ein Gerät von der HfH für den Kurs zur Verfügung gestellt.
In diesem Kurs werden allgemeine Funktionsweisen von Tablets (Gratis-App-Einkäufe) vorausgesetzt.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, pädagogisch-therapeutische Fachpersonen, Eltern, die sich für den Einsatz von Tablets bei Kindern und Jugendlichen mit eingeschränkter Lautsprache interessieren

Leitung

  • Schmied Tom, Berater für elektronische Hilfsmittel

Fakten

Kursnummer
2018-41
Datum
22.08.2018–29.08.2018
Dauer
2 Mittwochnachmittage, 13.30-17.00 Uhr
22. und 29. August 2018
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. Juli 2018
Kosten
Fr. 320.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung