Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Lösungsorientierte Moderation von Schulischen Standortgesprächen und Runden Tischen

Überblick

Im Rahmen einer ICF-orientierten Vorgehensweise ist das regelmässige Zusammentreffen im interdisziplinären Kontext durch regelmässige Schulische Standortgespräche (SSG) oder Runde Tische unumgänglich. Das Ziel dieser Treffen ist es, die gemeinsame Arbeit mit einem Kind zu koordinieren, Ressourcen optimal zu nutzen, die Umweltfaktoren einzuschätzen und vor allem das weitere Vorgehen zu besprechen. In dem Kurs werden gemeinsam Kriterien für gelungene SSGs/Runde Tische aufgezeigt. Das an der Universität zu Köln evaluierte Konzept der Moderierten Runden Tische „MoRTi“ wird kurz vorgestellt, und effektive Methoden zur lösungsorientierten Moderation werden praktisch erprobt. Auftrags- und Rollenklärung werden besprochen und lösungsorientierte Fragetechniken sowie Methoden zur Zielfindung ausprobiert.

Ziele

  • Klärung der eigenen Rolle beim SSG/Runden Tisch
  • Erlernen von lösungsorientierten Moderationsmethoden
  • Erobung verschiedener lösungsorientierter Fragetechniken

Zielgruppen

Diese Fortbildung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen, die „Runde Tische“ - in den verschiedensten Kontexten (Schulhaus, Klinik, Kindergarten, etc.) moderieren oder an diesen teilnehmen.

Leitung

  • Giel Barbara, Dr. päd., Sprachheilpädagogin, Familientherapeutin, Systemische Supervision, Leiterin Zentrum für Unterstützte Kommunikation Moers & soulutions Köln

Fakten

Kursnummer
2020-43
Datum
02.10.2020–03.10.2020
Dauer
2 Tage, 9-16.30 Uhr
Freitag/Samstag, 2. und 3. Oktober 2020
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
1. September 2020
Kosten
CHF 580

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung