Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Mathematik: Besonderer Bildungsbedarf PSB = Pädagogik der Sehbehinderten und Blinden (P10)

Ziele

  • Die Studierenden setzen geeignete diagnostische Instrumentarien ein zur Erfassung des Entwicklungsstandes mathematischer Fähigkeiten bei Lernenden mit eingeschränktem oder fehlendem Sehen.
  • Sie planen und gestalten Unterricht und Förderung mit angemessenen fachdidaktischen Konzepten, medialen Anpassungen und Hilfsmitteln.
  • Sie setzen geeignete Prinzipien der Veranschaulichung im Unterricht um.

Inhalt

  • Erwerb mathematischer Kompetenzen bei Behinderungen des Sehens
  • Diagnoseinstrumente und didaktische Konzepte
  • Spezifische Hilfsmittel und Gestaltung von Lernmedien

Literatur

Hahn, V. F. (2006). Mathematische Bildung in der Blindenpädagogik. Probleme der Veranschaulichungsmedien beim Mathematiklernen Blinder mit einem Lösungskonzept im Bereich geometrischer Grundbildung. Norderstedt: Books on Demand.
Lang, M., Hofer, U. & Beyer, F. (2011). Didaktik des Unterrichts mit blinden und hochgradig sehbehinderten Schülerinnen und Schülern. Band 2: Fachdidaktik. Stuttgart: Kohlhammer.
Scherer, P. & Moser Opitz, E. (2010). Fördern im Mathematikunterricht der Primarstufe. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Leitung

  • Hofer Ursula, Prof. Dr., Pädagogin, Leiterin Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde HfH
  • Schriber Susanne, Prof. Dr., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Körper- und Mehrfachbehinderungen im Studiengang Sonderpädagogik HfH

Fakten

Kursnummer
2020-110.4
Datum
20.04.2020–11.05.2020
Dauer
4 Montage, 9.15-16.30 Uhr
20.4., 27.4., 4.5., 11.5.2020
28 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
5
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. März 2020
Kosten
CHF 880

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung