Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Mathematik: Besonderer Bildungsbedarf PSG (P10)

Ziele

  • Die Studierenden kennen Grundlagen der kognitiven Entwicklung vor dem Hintergrund einer Hörbeeinträchtigung
  • Sie kennen Diagnostikinstrumente zur Erfassung des Entwicklungs- und Lernstands im Fach Mathematik
  • Sie setzen sich mit geeigneten Instrumenten und Massnahmen zur Förderung des mathematischen Verständnisses auseinander

Inhalt

  • Entwicklung der Kognition bei Vorliegen einer Hörbeeinträchtigung
  • Hörbeeinträchtigung und Mathematikverstehen
  • Gestaltung effektiver mathematischer Lehr- und Lernarrangements im Unterricht mit hör- und sprachbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen

Literatur

Jost, D., Erni, J. & Schmassmann, M. (1992). Mit Fehlern muss gerechnet werden. Mathematischer Lernprozess, Fehleranalyse, Beispiele und Übungen. Zürich: Sabe.

Schmassmann, M., Moser Opitz, E. (2008 - 2011). Heilpädagogischer Kommentar zum Schweizer Zahlenbuch 1 - 6. Zug: Klett und Balmer.

Stecher, M. (2011). Guter Unterricht bei Schülern mit einer Hörschädigung. Heidelberg: Median.

Leitung

  • Nussbaumer Daniela, Prof. Dr., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Schwerhörige und Gehörlose im Studiengang Sonderpädagogik HfH

Fakten

Kursnummer
2019-110.5
Datum
15.04.2019–13.05.2019
Dauer
4 Tage, 9.15-16.30 Uhr
15.4., 29.4., 6.5., 13.5.2019
28 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
9
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. März 2019
Kosten
CHF 880

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung