Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Mathematische Grundvorstellungen und Basiskompetenzen aufbauen, ausbauen und vernetzen

Ziele

Die Studierenden wissen um die Problematik nicht tragfähiger Vorstellungen.
Sie entwickeln Ideen, wie der Aufbau von Grundvorstellungen im Unterricht in den Bereichen Zahlen (als Menge und Position), Rechenoperationen sowie Strategien gezielt gefördert werden kann.

Inhalt

Um Situationen der Realität mathematisch umsetzen zu können, braucht es Vorstellungen, welche mathematischen Inhalte oder Verfahren zu einer bestimmten Sachsituation passen könnten oder umgekehrt.
Das beginnt z.B. bei einfachen Kontexten wie der Subtraktion. Fehlt bei der Subtraktion die Vorstellung des Wegnehmens oder Abtrennens, wird selbst einfachstes Modellieren bei Sachaufgaben zur Hürde. Mathematische Grundvorstellungen ziehen durch Primar- und Oberstufenschulzeit durch.
Wir schauen uns verschiedene Inhaltsbereiche von der Primar- bis zur Oberstufe an und bauen Kenntnisse auf, wie mathematische Grundvorstellungen gezielt aufgebaut, ausgebaut und vernetzt werden können. Dabei streifen wir die mathematischen Inhalte ganze Zahlen, Dezimalzahlen, Variablen, Form und Raum, Grössen und Funktionen.

Voraussetzungen

Kenntnisse wie sie im Modul P10 vermittelt wurden

Weitere Angaben

Inputreferate, Übungen, Diskussion

Leitung

  • Meier Anuschka, MA, Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH
  • Walt Marianne, Lic. phil., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH

Fakten

Kursnummer
1 W126.SJ 1920
Datum
24.01.2020–07.02.2020
Dauer
3 Tage: 24.01. / 31.01. / 07.02.2020
Maximale Teilnehmer
44
Anmeldeschluss
27. Dezember 2019
Kosten
CHF 840

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung