Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Tagung Motivation und Selbstregulation bei Lernschwierigkeiten – Erklärungsmodelle und Hinweise für die eigene Praxis

Überblick

Motivationsprobleme und mangelnde Selbstregulation bei Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten sind sowohl für Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen als auch für Lehrpersonen im Schulalltag relevant. Die Tagung bietet mit Referaten fundierte, theoretische Hintergründe zu typischen Themen wie Lernmotivation und Anstrengungsvermeidung bei Lernschwierigkeiten.
In 12 Workshops werden erprobte Interventionsmöglichkeiten vorgestellt. Es geht dabei um Fragen, wie Lerninteresse, Selbstregulation, Selbstwirksamkeit oder Kompetenzerleben aktiv und lösungsorientiert verbessert werden können. Je nach Ausrichtung des Workshops sind die Interventionen individuell auf Lernende bezogen oder auf das schulische Setting. Die Tagung zielt darauf ab, das Praxishandeln von Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Lehrpersonen zu erweitern und zu professionalisieren.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und -pädagogen sowie Lehrpersonen aller Stufen, Eltern und Schulleitungen

Detailprogramm

Das Detailprogramm ist auch unter tagungen@hfh.ch erhältlich.

Leitung

  • Tarnutzer Rupert, Dr. phil., Dozent, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH

Fakten

Kursnummer
2018-82
Datum
21.09.2018–22.09.2018
Dauer
2 Tage
Freitag/Samstag, 21./22. September 2018
Maximale Teilnehmer
220
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. August 2018
Kosten
CHF 380.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung