Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Schulleitung plus! Führen in der Integrativen Schule

Überblick

Die Maxime „Integration vor Separation“ von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen ist das Kernstück der meisten sonderpädagogischen Konzepte in Schweizer Kantonen. Dies stellt Schulleitungen vor neue Leitungsaufgaben und verlangt nach einer nachhaltigen und sicheren Führung.
Der Kurs bietet einen Überblick über Grundlagen, häufige Fragen aus der Praxis, Forschungsergebnisse und Instrumente für diesen Changeprozess. Dieses Angebot ist für den Start wie auch nach ersten Erfahrungen mit der Integrationspraxis geeignet.

Ziele

  • Die Teilnehmenden klären ihre Rollen und Aufgaben als Schulleitung in der Integration.
  • Sie lernen Führungsinstrumente für Prozesse im Rahmen der Integration kennen.
  • Sie reflektieren ihre Führungsaufgabe in Bezug auf Einstellung, Sonderpädagogisches Konzept und konkretes Umsetzen.

Zielgruppen

Schulleitungen und Schulbehördenmitglieder von integrativen Schulen sowie Schulen, die sich in der Umstellung befinden.

Leitung

  • Brenzikofer Esther, Lic. phil., Dozentin, Weiterbildung und Zusatzausbildung HfH
  • Studer Michaela, Lic. phil., Schulische Heilpädagogin, Mitarbeiterin, Dienstleistungen HfH
  • Wolters Meike, Lic. phil., Dozentin, Pädagogik bei Schulschwierigkeiten HfH

Fakten

Kursnummer
2017-62
Datum
01.09.2017–22.09.2017
Dauer
2 Tage, 9.15-16.30 Uhr
Freitag, 1. und 22. September 2017
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
1. August 2017
Kosten
Fr. 690.-

Kontakt

Sekretariat Weiterbildung
Tel. +41 44 317 11 81
wfd[at]hfh.ch wfd