Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

So gelingt der Berufseinstieg! Erfolgreiche Vorbereitung an Regelschulen

Überblick

Studien zeigen, dass jeder fünfte Jugendliche eine Beeinträchtigung im emotionalen und sozialen Bereich aufweist. Besonders häufig sind Angststörungen und Verhaltensprobleme. Was kann die Schule machen, damit der Übergang in den Beruf dennoch gelingt? Der Kurs erläutert aktuelle Erkenntnisse aus der Laufbahn- und Resilienzforschung und zeigt auf, wie Schutzfaktoren bei Jugendlichen und ihrem Umfeld gestärkt werden können. Es wird Fachwissen vermittelt zur ressourcenorientierten Arbeit mit Jugendlichen und Eltern, zu Strategien und Instrumenten im Unterricht (z.B. Nachteilsausgleich, Coaching-Ansätze) und unterstützenden Angeboten (z. B. RYL! oder LIFT)

Ziele

  • Kenntnis über den aktuellen Forschungsstand und abgeleitete Handlungsempfehlungen
  • Förderorientierter Berufswahlunterricht: Konzepte, praktische Beispiele und Lehrmittel
  • Kennenlernen von Coaching-Methoden für den Berufswahlunterricht

Arbeitsweise

Referate, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeiten, Diskussion

Zielgruppen

Lehrpersonen Oberstufe Volksschule, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter

Leitung

  • Rusert Claudia, Schulische Heilpädagogin
  • Schellenberg Claudia, Dr. phil., Dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin, Dozentin, Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung HfH

Fakten

Kursnummer
2020-40
Datum
14.09.2020–14.09.2020
Dauer
Samstag, 19. September 2020, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. August 2020
Kosten
CHF 360

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung