Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Spielen - basale Zugänge für Kinder mit einer schweren und mehrfachen Behinderung

Ziele

Die Teilnehmenden setzen sich mit schwerer und mehrfacher Be-hinderung auseinander. Sie reflektieren ihre eigene Spielbiographie.
erweitern ihre eigene Spielkompetenz durch praktische Übungen und übertragen die gewonnenen Erkenntnisse auf die Förderung im Unterricht bzw. der Frühförderung von Kindern mit schwerer und mehrfacher Behinderung. Sie lernen „Basales Spiel“ , „Basales Mit-machtheater“ und „Basale Clownerie“ kennen und entwickeln erste Umsetzungsideen.

Inhalt

In diesem Modul wird der eigene Bezug zum Thema Spielen reflek-tiert und eine Auseinandersetzung mit dem Phänomen schwere und mehrfache (komplexe) Behinderung angeboten. Das eigene Erleben und die Übertragung der beim Spielen gewonnenen Erkenntnisse stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Die Teilnehmer erleben aktiv Spielideen aus dem Improvisationstheater und elementarisie-ren diese für Schülerinnen und Schüler mit komplexer Behinderung. Darüber hinaus entwickeln sie Ideen zu Basalem Mitmachtheater. Diese Spielideen werden exemplarisch im Rahmen der Veranstal-tung umgesetzt und erlebbar gemacht.

Weitere Angaben

Arbeitsformen:
Theoretische Inputs, arbeitsteilige Gruppenarbeit, erlebnisorientier-te Phasen und Austausch/Diskussionen wechseln sich ab.
Literaturhinweise:

Fakten

Kursnummer
1 W448.SJ 1920
Datum
26.06.2020–26.06.2020
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
29
Leitung
Sabine Knoblauch
Anmeldeschluss
27. Mai 2020
Kosten
280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung