Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Sport für Kinder und Jugendliche mit geistiger Beeinträchtigung – Strategien der Adaption

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Relevanz von Bewegung und Sport für Menschen mit Beeinträchtigung. Sie sind sensibilisiert für die Auswirkungen von Beeinträchtigungen auf die sportliche Aktivität. Sie kennen Strategien und Hilfsmittel zur Anpassung des sportlichen Inhaltes. Siekennen die Struktur einer Lektion im angepassten Sport. Sie wissen, wie der ausserschulische Sport organisiert ist und erkennen ihre Rolle als Vermittler zur inklusiven Sportförderung. Sie kennen Sportförderprojekte und überblicken das Netzwerk im Bereich Sport für Menschen mit Beeinträchtigung.

Inhalt

In diesem Wahlmodul erhalten die Studierenden Einblick in die Pädagogik und Methodik-Didaktik im angepassten Sport. Sie lernen Strategien kennen, wie sie zu Adaptionen von sportlichen Inhalten finden. Zudem soll die Erkenntnis wachsen, dass der Sportunterricht sich an den regulären Turn- und Sportinhalten orientieren kann. Durch angemessene Adaptionen können Kinder und Jugendliche sich Schritt für Schritt in Richtung Endform oder eine verwandte Form derselben entwickeln.
Zudem wird die Situation über die Sportförderung für Menschen mit Beeinträchtigung in der Schweiz thematisiert.

Weitere Angaben

Im Praxistransfer wenden die Studierenden erarbeitete Lerninhalte in praktischen Übungen unter dem Aspekt des integrativen Unterrichtens an.
Arbeitsweisen: Theorieinputs, Arbeitsaufträge, Praxisteile, Diskussion, Workshop

Leitung

  • Hitz-Schmidlin Elvira, Sportlehrerin und Schulische Heilpädagogin

Fakten

Kursnummer
1 W464.SJ 1920
Datum
03.04.2020–03.04.2020
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
29
Anmeldeschluss
6. März 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung