Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Sprache: Besonderer Bildungsbedarf PMGB = Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung (P09)

Ziele

  • Die Studierenden kennen und verstehen die Entwicklung kommunikativer Kompetenzen im Bereich kognitiver Beeinträchtigungen.
  • Sie können die Kommunikation unter erschwerten Bedingungen erfassen und differenziert auf unterschiedlichen Lernniveaus gestalten und fördern.
  • Sie können Lesen und Schreiben im engeren und erweiterten Sinne für unterschiedliche Lernniveaus fördern.

Inhalt

  • Grundlagen zur Entwicklung kommunikativer Kompetenzen bei schwerster Behinderung
  • Spezifische Anforderungen an Menschen mit geistiger Behinderung und Autismus-Spektrum-Störungen
  • Unterstützte Kommunikation: Grundlagen und Umsetzungsmöglichkeiten
  • Einsatz von iPads, Tablets, und Apps im Dienste von Kommunikation und Sprache

Literatur

Günthner, W. (2013). Lesen und Schreiben lernen bei geistiger Behinderung. Grundlagen und Übungsvorschläge zum erweiterten Lese- und Schreibbegriff. Modernes lernen (4., völlig überarbeitete Aufl.). Dortmund: verlag modernes lernen.

Häussler, A. (2012). Der TEACCH Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus. Einführung in Theorie und Praxis (3. unveränderte Aufl.). Dortmund: Borgmann Media.

Wilken, E. (Hrsg.). (2010). Unterstützte Kommunikation. Eine Einführung in Theorie und Praxis (3. Auf.). Stuttgart: Kohlhammer.

Leitung

  • Ling Karen, Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation HfH

Fakten

Kursnummer
2019-109.2
Datum
04.03.2019–01.04.2019
Dauer
5 Tage, 9.15-16.30 Uhr
Montag, 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 1.4.2019
35 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
10
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
1. Februar 2019
Kosten
CHF 1'100

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung