Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Sprache: Besonderer Bildungsbedarf PSG = Pädagogik für Schwerhörige und Gehörlose (P09)

Ziele

  • Die Studierenden kennen die Grundlagen des Schriftspracherwerbs vor dem Hintergrund einer Hör- und Sprachbeeinträchtigung
  • Sie kennen Instrumente zur Lese- und Schreibdiagnostik
  • Sie kennen Konzepte, Methoden und Verfahren zur Lese- und Schreibförderung
  • Sie kennen die Grundlagen der Linguistik und Psycholinguistik der Gebärdensprache

Inhalt

  • Entwicklung des Lesens und Schreibens bei Vorliegen einer Hör-, Sprachbeeinträchtigung
  • Verfahren und Instrumente der Lese- und Schreibdiagnostik
  • Lese- und Schreibförderung
  • Linguistische Grundlagen der Gebärdensprache

Literatur

Wolf, M. (2009). Das lesende Gehirn - Wie der Mensch zum Lesen kam - und was es in unseren Köpfen bewirkt. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Günther, K.-B. & Schäfke, I. (Hrsg.). (2004). Bilinguale Erziehung als Förderkonzept für gehörlose SchülerInnen. Abschlussbericht zum Hamburger bilingualen Schulversuch. Hamburg: Signum.

Nussbeck, S. (2007). Sprache. Entwicklung, Störungen und Intervention. Stuttgart: Kohlhammer.

Leitung

  • Nussbaumer Daniela, Prof. Dr., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Schwerhörige und Gehörlose im Studiengang Sonderpädagogik HfH

Fakten

Kursnummer
2019-109.5
Datum
04.03.2019–01.04.2019
Dauer
5 Tage, 9.15-16.30 Uhr
Montag, 4.3., 11.3., 18.3., 25.3., 1.4.2019
35 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
9
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
1. Februar 2019
Kosten
CHF 1'100

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung