Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Studienwoche Förderbereich sozial-emotionale Entwicklung (HF3)

Ziele

  • Die Studierenden kennen die sozial-emotionale Entwicklung von 0 - 7 Jahren.
  • Sie benennen grundlegende Aspekte und Erscheinungsformen von Verhaltensauffälligkeiten, die sich im frühen Kindesalter zeigen.
  • Sie vergleichen und bewerten Konzepte der Prävention, Intervention und Elternbegleitung bei Verhaltensauffälligkeiten von Kindern.

Inhalt

  • Auseinandersetzung mit dem Thema Verhaltensauffälligkeiten bzw. Verhaltensstörungen und ihrer Bedeutung für den familiären Kontext
  • Erscheinungsformen, Erklärungsmodelle und Begrifflichkeiten von sozialen und emotionalen Verhaltensauffälligkeiten
  • Handlungsmöglichkeiten zur Förderung von sozialen und emotionalen Kompetenzen und zur Unterstützung der Eltern
  • Methoden und Materialien zur Prävention und Intervention im Vorschulbereich

Literatur

Fröhlich-Gildhoff, K. (2007). Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Stuttgart: Kohlhammer.
Kasten, H. (2008). Soziale Kompetenzen. Berlin: Cornelsen.
Lengning, A. & Lüpschen, N. (2012). Bindung. München: Reinhardt.

Leitung

  • Kofmel Susanne, Lic. phil. I, Dozentin HfH, Heilpädagogische Früherziehung

Fakten

Kursnummer
2018-133
Datum
08.01.2018–11.01.2018
Dauer
Studienwoche
Mo-Do, 9.15-16.30
8.1.-11.1.2017
Maximale Teilnehmer
5
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
1. Dezember 2017
Kosten
Fr. 880.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung