Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Tagung Schule integriert … starke multiprofessionelle Teams

Überblick

Wenn Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf in Regelklassen unterrichtet werden, sind verschiedene Expertinnen und Experten unterschiedlicher Denkschulen und Institutionen beteiligt. Heilpädagogische Fachkräfte, Lehrpersonen, Sachverständige aus der Schulsozialarbeit und der Schulpsychologie, aber auch externe Beratungspersonen sind aufgefordert, die unterschiedlichen Sichtweisen, Vorschläge und Aktivitäten miteinander zu koordinieren. Für die gemeinsame Förderung integrativer Bildungsprozesse stellt sich die unabdingliche Frage, wie multiprofessionell zusammengearbeitet werden kann. Die Tagung gibt einen Einblick in für die Praxis relevante Theorien und Modelle kooperativer Prozesse und ermöglicht konkrete Anregungen zur inklusionsfördernden Ausgestaltung der Praxisfelder.

Zielgruppen

Heilpädagogische Fachpersonen, Lehrerinnen und Lehrer, therapeutische Fachkräfte, Schul- und Fachstellenleitende, Sachverständige aus der Schulpsychologie und der Schulsozialarbeit, Beratungspersonen aus Sonderschulen, Schulbehördenmitglieder, Akteurinnen und Akteure aus der Bildungspolitik, alle die an multiprofessioneller Zusammenarbeit an Schulen interessiert sind.

Detailprogramm

Das Detailprogramm und die Anmeldung werden im November 2019 aufgeschaltet.

Leitung

  • Gardin-Baumann Brigitte, Lic. phil., Dozentin, Institut für Professionalisierung und Systementwicklung HfH
  • Hofstetter Daniel, Dr., Dozent, Institut für Professionalisierung und Systementwicklung HfH

Fakten

Kursnummer
2020-81
Datum
20.03.2020–20.03.2020
Dauer
Freitag, 20. März 2020
Maximale Teilnehmer
200
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
23. Februar 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung