Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Typisch Down Syndrom!? Syndromspezifisches Fachwissen als Grundlage für die Förderung von Kindern mit Trisomie 21.

Ziele

Die Studierenden kennen Grundlagen über das genetische Syndrom Trisomie 21, damit verbundene Entwicklungsschwierigkeiten mit besonderem Fokus auf die Bereiche: Sprache, Motorik, Lernen.
Die Studierenden erweitern ihre Handlungskompetenzen in der Förderung von Kindern mit Trisomie 21.
Die Studierenden werden sensibilisiert für die spezifischen Bedürfnisse und die grosse Variabilität innerhalb des Syndroms Trisomie 21.

Inhalt

Kinder mit Trisomie 21 sind in ihrer Entwicklung multifunktional be-einträchtig. Besonders betroffen sind die Entwicklungsbereiche Motorik, Sprache und Lernen.
Aktuelle Forschungsergebnisse und Theorien werden in Verbindung mit Beispielen aus der Praxis gebracht und daraus mögliche Förder-angebote erarbeitet.

Voraussetzungen

Kenntnisse aus den Modulen Fachdidaktik Sprache und Förderdiag-nostik.

Weitere Angaben


Leitung

  • Baumann Rita, Lic. phil., Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation HfH

Fakten

Kursnummer
1 W461.SJ 1920
Datum
08.11.2019–08.11.2019
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
29
Anmeldeschluss
11. Oktober 2019
Kosten
280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung