Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Workshop „Wenn bei Menschen mit einer Mehrfachbehinderung auch das Sehen beeinträchtigt ist"

Überblick

Kommt zu einer komplexen Mehrfachbehinderung eine Sehbeeinträchtigung hinzu, hat dies grosse Auswirkungen auf das Leben der betroffenen Person. Wie lässt sich eine Sehbeinträchtigung feststellen? Wie äussert sich diese im Alltag? Welche Massnahmen und Anpassungen unterstützen Menschen mit Mehrfachbehinderung und Sehbeeinträchtigung in ihrer Lernumgebung, Beschäftigung oder Alltagsbewältigung?

Ziele

  • Die Workshopteilnehmenden sind sensibilisiert für das Thema Sehbeeinträchtigung bei Mehrfachbehinderung.
  • Sie erhalten einen Einblick in die Abklärungsverfahren des Sehens (Low Vision).
  • Sie lernen Fördermöglichkeiten und geeignete Anpassungen im Alltag kennen.

Arbeitsweise / Besonderes

Selbsterfahrung mit Simulation verschiedener Sehbeeinträchtigungen und anschliessender Reflexion, Besprechung eigener Fallbeispiele, Rundgang durch die Schulabteilung Sehen Plus

Zielgruppen

Angesprochen sind Personen, die Kinder oder Erwachsenen mit einer Mehrfachbehinderung betreuen. Das Angebot richtet sich an Fachleute aus behinderten- und nichtbehindertenspezifischen Einrichtungen, an Praktikantinnen und Praktikanten, an Mitarbeitende in Entlastungsdiensten, Eltern und Angehörige.

Leitung

  • Bühler Lisbeth, Heilpädagogin, Low Vision-Trainerin, Heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg
  • Probst Katinka, Low Vision-Beratung, FA Ausbildnerin, Heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg

Fakten

Kursnummer
2019-56
Datum
25.05.2019–25.05.2019
Dauer
Samstag, 25. Mai 2019, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
16
Ort
Heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg, Landhausstrasse 20, 6430 Baar
Anmeldeschluss
1. April 2019
Kosten
CHF 220

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung