News
04.11.2014

Hörbeeinträchtigung wird oft unterschätzt

"Nicht ganz Ohr – aber voll dabei!" heisst eine neue Serie von Kurzfilmen zum Thema Hörbeeinträchtigung. Schwerhörige und gehörlose Kinder besuchen immer öfter gemeinsam mit ihren gut hörenden Altersgenossen die Schule. Zu verdanken ist diese Entwicklung der Früherfassung, der frühen Versorgung mit modernen Hörhilfen und der Frühförderung.

Die Folgen einer Schwerhörigkeit werden aber oft unterschätzt. Hörbeeinträchtige junge Menschen in Regelklassen müssen sich wesentlich mehr anstrengen als ihre Mitschüler, um dem Unterricht zu folgen und die notwendigen Leistungen zu erbringen. Die Externer Link: Kurzfilme www.audiopädagogik.ch zeigen in realen Situationen aus dem Alltag der Kinder und Jugendlichen auf, wie wichtig eine effektive audiopädagogische Unterstützung und Beratung ist.

Entstanden sind die kurzen Clips „Nicht ganz Ohr – aber voll dabei!“ in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen für Schwerhörige und Gehörlose der Schweiz und der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich.