Personen

Rita Baumann

Titel
lic. phil.
Funktion
Senior Lecturer
Rita Baumann, lic. phil.
E-Mail
rita.baumann [at] hfh.ch
Raum
127
Studiengänge
Schulische Heilpädagogik
Institut
Institut für Behinderung und PartizipationZum Institut

Tätigkeit an der HfH

Lehrtätigkeiten

  • Master Schulische Heilpädagogik: Expertin im Studienschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Dozentin in den Modulen Berufspraxis II und III (Master SHP)
  • Dozentin in den Modulen geistige Entwicklung, schwere mehrfache Beeinträchtigung, Sprache bei besonderem Bildungsbedarf (Master SHP)
  • Begleitperson Masterarbeiten (Master SHP, Projektausschreibungen)

Weiterbildung und Dienstleistung

  • Fachberatung, Fachcoaching in der Umsetzung der integrativer Sonderschulung (ISR Bereich C)
  • Fachberatung, Fachcoaching in der Sonderschule (HPS) und in der Integration
  • Weiterbildung von Klassenassistent*innen an Sonderschulen und in der Integration (gemeinsam mit Remi Frei)

Arbeitsschwerpunkte

  • Familie, Geschwister, Behinderung im Kontext von kognitiver Beeinträchtigung
  • Genetische Syndrome in ihrer (heil-)pädagogischen Bedeutung
  • Bildung und Partizipation ermöglichen: Literacy und Schriftspracherwerb im Kontext von kognitiver Beeinträchtigung
  • Bildung und Partizipation ermöglichen: Leichte Sprache – ein Mittel der barrierefreien Kommunikation! (Projektausschreibung Masterarbeit)

Profil

Berufserfahrung

  • langjährige Tätigkeit als Schulische Heilpädagogin an verschiedenen Heilpädagogischen Schulen, sowie in der integrativen Regelschule an unterschiedlichen Stufen: Kindergarten, Primar- und Oberstufe 
  • mehrjährige Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der HfH Im Schwerpunkt Bildung im Kontext mit kognitiver Beeinträchtigung

Ausbildung

  • CAS Hochschuldidaktik (2018)
  • Lizenziat in Sonderpädagogik, Theaterwissenschaft und Populäre Literatur und Medien an den Universitäten Zürich und Bern (Abschluss 2014)
  • Dipl. Heilpädagogin (Geistigbehindertenpädagogik), Heilpädagogisches Seminar Zürich (Abschluss 1995) 
  • Dipl. Primarlehrerin, Lehrerseminar in Altdorf /UR und Rickenbach/SZ (Abschluss 1987)

Bücher und Buchbeiträge

Parpan-Blaser, A., Girard-Groeber, S., Antener, G., Arn, C., Baumann, R., Caplazi, A., Carrer, L., Diacquenod, C., Lichtenauer, A., & Sterchi, A.
(2021).
Easy Language in Switzerland.
In C. Lindholm, & U. Vanhatalo (Hrsg.),
Handbook of Easy Languages in Europe
(S. 573–622).
Frank & Timme.

Weitere Publikationen

Arn, C., & Baumann, R.
(2019).
Fachwissen in Leichter Sprache: Leichte Sprache in der Aus- und Weiterbildung von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Logopädinnen und Logopäden.
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
25
(2),
21–25.
Baumann, R., & Frei, R.
(2018).
Syndromspezifische Verhaltensweisen als Ausdruck sinnvoller Lebensstrategien? Reflexionen über Verhaltensauffälligkeiten von Menschen mit Autismus und Trisomie 21.
Behinderte Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten.,
41
(1)