Aktuelle Fragestellungen im Kontext Tagesschulen und Integration: Lernende mit Körper- und Mehrfachbehinderungen

Weiterbildung
Kontakt
Leitung
Melanie
Willke
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professorin für Bildung im Bereich körperlich-motorischer Entwicklung und chronische Erkrankungen
Tel. (weitere)
E-Mail
melanie.willke [at] hfh.ch

Überblick

  • Förderdiagnostik und Förderplanung (ICF)
  • Integrative Didaktik
  • Spezifische didaktische Aspekte der Lernförderung von Kognition/Mathematik und Kommunikation/Sprache
  • Besondere Entwicklungs- und Lernbedingungen von Lernenden mit Körper- und Mehrfachbehinderungen
  • Jugendalter
  • Sexualpädagogik
  • Kooperationen Pädagogik-Therapie im Tagesschul- und Integrationssetting
  • Fallführung, Kooperation und Beratung in der Schulischen Integration
  • Schnittstellen, Kooperationen Schule und Elternhaus
  • Fach- und Fallbearbeitung: Ressourcenorientiertes Arbeiten in Gruppen
Fakten
Kursnummer
2021-95.6
Maximale Anzahl Teilnehmende
300
Ort

Nach Absprache, in der Regel vor Ort

Anmeldeschluss
Kosten

Nach Absprache
Interessierte melden sich bei abrufkurse [at] hfh.ch

Ziele

Gemäss Absprache mit den Auftraggebenden

Arbeitsweise

Planung des Angebots gemeinsam mit den Auftraggebenden in Bezug auf Inhalt, Zeit, Ort und Form, Vermittlung von Fachpersonen für die Kursdurchführung

Zielgruppen

Fachpersonen aus dem Kontext der Pädagogik für Lernende mit Körper- und Mehrfachbehinderungen

Verwandte Angebote

Weiterbildung
Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle, Online Tagung wird verschoben

An dieser Jubiläumstagung werden aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt, und unter dem Leitmotiv «Bildung für Alle» gemeinsam reflektiert und diskutiert. Sie erfahren beispielsweise, wie und warum frühe Förderung effektiv ist, wie Förderung in Bildungsübergängen funktioniert und was inklusive Bildung wirklich bedeutet.

Weiterbildung
Frühförderung von Kindern mit Down-Syndrom
Weiterbildung
Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom im Schulalter