Autismus und Schule: Klassenassistenz bei Schulkindern mit Autismus

Weiterbildung
Kontakt
Leitung
Remi
Frei
Titel
lic. phil.
Funktion
Senior Lecturer
E-Mail
remi.frei [at] hfh.ch

Überblick

Der Grundlagenkurs richtet sich an Klassenassistenzen, die als Personen ohne (heil-)pädagogische und autismus-spezifische Ausbildung im Unterricht arbeiten. Zur Bewältigung dieser Aufgabe sind Grundkenntnisse über das Spektrum autistischer Störungen und entsprechende Handlungskompetenzen erforderlich. Im Kurs geht es darum, sich ein Repertoire an Handlungswissen anzueignen, das auf erprobten Erfahrungen basiert und den Anforderungen der Autismus-Spektrum-Störungen gerecht wird.

Fakten
Kursnummer
2021-68
Datum
Dauer
1.5 Tage
Freitag, 27. August 2021, 9.15-16.30 Uhr
Samstag, 28. August 2021. 9.15-12.15 Uhr
Maximale Anzahl Teilnehmende
24
Ort

Zürich

Anmeldeschluss
Kosten

CHF 375

Ziele

  • Verständnis von Autismus-Spektrum-Störungen entwickeln
  • Anforderungen für den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störungen kennen
  • Autismusspezifisches Wissen für die Unterrichtsgestaltung nutzbar machen

Arbeitsweise

Fachliche Inputs mit praktischen Anschauungsbeispielen, Diskussionen, Reflexionen und Erfahrungsaustausch

Zielgruppen

Klassenassistenzen und weitere interessierte Personen ohne spezifische Ausbildung, die mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen vorwiegend in der Schule arbeiten.

Coronavirus / Schutzkonzept

Die Weiterbildung findet wie in der entsprechenden Ausschreibung angegeben und unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts vor Ort an der HfH, im Blended-Learning-Modus oder Online statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation Anpassungen bei der Durchführungsmodalität erforderlich sind und eine Weiterbildung statt vor Ort online durchgeführt werden muss.

Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie das Schutzkonzept zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Informationen bezüglich Coronavirus

Wir möchten Sie gerne darauf hinweisen, dass wenn der Kurs online durchgeführt wird, Sie für die Kursteilnahme einen Computer/Laptop mit Kamera und Mikrophon benötigen.

Verwandte Angebote

Weiterbildung
Herausforderndes Verhalten verstehen: Handlungsmöglichkeiten finden
Weiterbildung
Heilpädagogische Forschung: Bildung für Alle, Online Tagung
Weiterbildung
Von der Förderdiagnostik zur Bildungsplanung: Wie formuliere ich Förderziele?