Autismus und Schule: Klassenassistenz bei Schulkindern mit Autismus

Weiterbildung
Kontakt
HfH Wortmarke
Hochschuladministration
E-Mail
weiterbildung [at] hfh.ch
Leitung
Remi
Frei
Titel
lic. phil.
Funktion
Senior Lecturer

Überblick

Wie geht man mit Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung um?
Die Teilnehmenden erwerben Grundkenntnisse über Autismus und lernen anhand praktischer Beispiele, wie sie im Unterricht auf betroffene Schülerinnen und Schüler eingehen können.

Fakten
Kursnummer
2022-29
Datum
Dauer
1,5 Tage
Freitag, 28. Oktober 2022, 9.15-16.30 Uhr
Samstag, 29. Oktober 2022, 9.15-12.15 Uhr
Maximale Anzahl Teilnehmende
22
Ort

Zürich

Anmeldeschluss
Kosten

CHF 375

Ziele

  • Verständnis von Autismus-Spektrum-Störungen entwickeln
  • Anforderungen für den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störungen kennen
  • Autismusspezifisches Wissen für die Unterrichtsgestaltung nutzbar machen

Arbeitsweise

Fachliche Inputs mit praktischen Anschauungsbeispielen, Diskussionen, Reflexionen und Erfahrungsaustausch

Zielgruppen

Klassenassistenzen und weitere interessierte Personen ohne spezifische Ausbildung, die mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen vorwiegend in der Schule arbeiten.

Coronavirus / Schutzkonzept

Die Weiterbildung findet wie in der entsprechenden Ausschreibung angegeben und unter Berücksichtigung des zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Schutzkonzepts vor Ort an der HfH, im Blended-Learning-Modus oder Online statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation Anpassungen bei den Durchführungsmodalitäten erforderlich sind (wie z. Bsp. besondere Schutzmassnahmen oder eine Online-Durchführung). Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden.
Wir weisen Sie daraufhin, dass sich die HfH vorbehält, das Schutzkonzept an die aktuelle Lage anzupassen.
Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den eingangs geschilderten Teilnahmebedingungen zu.
Weitere Informationen bezüglich Coronavirus