CAS Wirksamer Unterricht dank MTP™-Coaching

Weiterbildung

Kontakt

Hochschuladministration

E-Mail
weiterbildung [at] hfh.ch

Leitung

Simona
Altmeyer
Titel
Dr. phil.

Funktion

Senior Researcher

Ramona
Eberli
Titel
MA, MSc

Funktion

Advanced Researcher

Überblick

Stellt Ihr Schulalltag Sie vor Herausforderungen, zum Beispiel im Umgang mit heterogenen Klassen, Behinderungen, Verhaltensschwierigkeiten oder individueller Lernunterstützung? Würden Sie in Ihrer Schule gerne wirksamen Unterricht fördern? In diesem CAS analysieren und trainieren Sie förderliche Interaktionen mit der eigenen Klasse unterstützt durch einen MyTeachingPartner™-Coach. Sie entwickeln Ihren Unterricht wirksam weiter und fördern Unterrichtsentwicklung in Ihrer Schule.

Fakten

  • Kursnummer
    2023-08
  • Datum
  • Dauer
    Der CAS startet am 14. September 2023.
    Jeweils donnerstags finden vier Präsenzveranstaltungen vor Ort an der HfH (9.15 – 16.30 Uhr) und sechs Online-Veranstaltungen (13.30 – 17.00 Uhr) statt.
    Die Online-Coachings können an individuellen Terminen vereinbart werden.
    Der Lehrgang dauert bis Juni 2024.
  • Maximale Anzahl Teilnehmende
    24
  • Anmeldeschluss
  • Kosten
    CHF 7300 inkl. CHF 300 Zertifikatsgebühr.

Module

Moduldaten

  • Modul 1: Qualität von Unterrichtsinteraktionen messen und entwickeln, Donnerstag,14. September 2023, 09.15–16.30 Uhr (vor Ort an der HfH)
  • Modul 2: Emotionale Unterstützung, Donnerstag, 28.September 2023, 09.15–16.30 Uhr (vor Ort an der HfH)
  • Modul 3: Klassenmanagement
    • Vertiefung: Verhaltensmanagement, Donnerstag, 26. Oktober 2023, 13.30–17.00 Uhr (online)
    • Vertiefung: Produktivität und negatives Klima, Donnerstag,16. November 2023, 13.30–17.00 Uhr (online)
  • Modul 4: Lernunterstützung
    • Vertiefung: Qualität des Feedbacks und Unterrichtsgespräche, Donnerstag, 30. November 2023, 13.30–17.00 Uhr (online)
    • Vertiefung: Lehr-Lernformate, Donnerstag, 18. Januar 2024, 13.30–17.00 Uhr (online) und Donnerstag, 15. Februar 2024, 09.15–16.30 Uhr (vor Ort an der HfH)
  • Modul 5: Unterrichtsentwicklung, Donnerstag, 21. März 2024, 13.30–17.00 Uhr (online) und Donnerstag, 25. April 2024, 13.30–17.00 Uhr (online)
  • Modul 6: MyTeachingPartner™-Coaching, sechs Coaching-Zyklen (online) (ein Zyklus à drei Stunden,Termine können mit Coach individuell vereinbart werden)
  • Modul 7: Zusammenführung der Lehrgangsinhalte und Projektpräsentationen, Donnerstag, 27. Juni 2024, 09.15–16.30 Uhr

Video zum CAS Wirksamer Unterricht dank MTP™-Coaching

Detailprogramm

Kursort

HfH, Zürich und online

Ziele

Sie lernen Interaktionen in Ihrem Unterricht mit Hilfe eines Beobachtungsinstruments und positiven Videobeispielen zu analysieren und reflektieren. Dabei werden Sie von Ihrem Coach unterstützt. Dadurch erweitern Sie Ihre Handlungsfähigkeit zur wirksamen Gestaltung des eigenen Unterrichts. Zudem erwerben Sie Kompetenzen zur Begleitung und Beratung von Kolleginnen und Kollegen sowie zur Förderung von Unterrichtsentwicklung an Ihrer Schule.

Zielgruppen / Voraussetzungen

Lehrpersonen und Schulische Heilpädagog:innen mit und ohne Ausbildung (Zyklus I, II und III) in integrativen und separativen Settings.

Arbeitsweise / Besonderes

Der Lehrgang verbindet als Blended Learning-Angebot die Vorteile von E-Learning und Präsenzveranstaltungen. Die theoretischen Grundlagen erarbeiten sich die Teilnehmenden im Selbststudium. In Präsenzveranstaltungen werden diese in Gruppenarbeiten, gemeinsamen Reflexionen und anhand der Analyse von Beispiel-Unterrichtsvideos vertieft. Die Teilnehmenden werden jeweils von einem Coach individuell in der praktischen Umsetzung unterstützt. Das «Eins-zu-Eins-Coaching» kann asynchron stattfinden.

Infoveranstaltung

  • Montag, 6. März 2023, 16.30 – 17.30 Uhr (online)
  • Mittwoch, 8. März 2023, 16.30 – 17.30 Uhr (online)

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit folgenden Angaben:

Privatadresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: weiterbildung [at] hfh.ch

Teilnahmebedingungen: Anpassungsvorbehalt

Die Angebote der Weiterbildung können aufgrund von Fällen höherer Gewalt (Pandemiesituation, Strommangellage o.ä.) kurzfristig verschoben oder in ihrem Durchführungsmodus umgestellt werden (von einer Durchführung vor Ort zu einer hybriden oder online-Durchführung oder umgekehrt). Die Anmeldung behält in solchen Fällen ihre Gültigkeit, Anmeldegebühren werden nicht zurückerstattet. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den eingangs geschilderten Teilnahmebedingungen zu. Weitere Informationen zu der Schutzkaskade HfH finden Sie hier