Kooperatives Lernen - Miteinander zu aktiverem und selbstständigerem Lernen

Weiterbildung
Kontakt
HfH Wortmarke
Hochschuladministration
E-Mail
weiterbildung [at] hfh.ch
Leitung
Annette
Lütolf Belet
Titel
lic. phil.
Funktion
Senior Lecturer

Schwerpunkt

PSS

Fakten
Kursnummer
1 W047.SJ 2122
Datum
Dauer
1 Tag
Maximale Anzahl Teilnehmende
27
Anmeldeschluss
Kosten

CHF 280

Ziele

Die Studierenden kennen Kernelemente des Kooperativen Lernens, welche zu aktiverem und selbstständigerem Lernen der Schüler beitragen.
Sie kennen konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung eines kooperativen Unterrichts
Sie erkennen, dass ein Kooperativer Unterricht das Lernen von Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten und/oder Verhaltensauffälligkeiten unterstützen kann.

Inhalt

Grundlagen des Kooperativen Lernens
Kennenlernen und Ausprobieren von vielfältigen Methoden und Strategien des Kooperativen Lernens
Ideen entwickeln, wie die vorgestellten Methoden im eigenen Unterricht eingesetzt werden können

Bibliographie/Literatur

Brüning, L., Saum, T. (2009). Erfolgreich unterrichten durch kooperatives Lernen 1. Strategien zur Schüleraktivierung. Essen: NDS.

Brüning, L. , Saum, T. (2009). Erfolgreich Unterrichten durch kooperatives Lernen. Neue Strategien zur Schüleraktivierung. Essen: NDS.

Green, N., Green, K. (2005). Kooperatives Lernen im Klassenraum und Kollegium. Ein Trainingsbuch. Seelze-Velber: Klett-Kalmayr.