Stress und Stressregulation in Erziehung und Unterricht bei auffälligem Verhalten

Weiterbildung
Kontakt
Leitung
Thomas
Lustig
Titel
MA
Funktion
Senior Lecturer
E-Mail
thomas.lustig [at] hfh.ch

Überblick

Stress bei Kindern, Jugendlichen und Lehrpersonen ist eine hohe Belastung und beeinträchtigt die schulische Bildung. Um Stress aus Sicht von Lehrpesonen und Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen erfolgreich regulieren zu können und Beeinträchtigungen für Lernen und Verhalten zu vermeiden, brauchen wir Antworten auf Fragen wie: Was ist Stress, woher kommt er, welche Wirkungen hat er und wie können wir in schulischem Kontext mit Stressreaktionen umgehen? Der Kurs bietet Erklärungsansätze und Handlungsmöglichkeiten für die Bewältigung von Stress im schulischen Alltag.

Fakten
Kursnummer
2021-36
Datum
Dauer
Freitag, 24. September 2021, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Anzahl Teilnehmende
22
Ort

Zürich

Anmeldeschluss
Kosten

CHF 280

Ziele

  • Stress bei sich und Lernenden wahrnehmen und erkennen
  • Stressreaktionen verstehen und mögliche Auswirkungen kennen
  • Handlungsmöglichkeiten für die Regulation von Stress in Schule und Unterricht kennen und anwenden

Arbeitsweise

Der Kurs beinhaltet praktische Übungen, die Erleben und Selbstreflexion von Stress ermöglichen. Neben Präsentierten Inhalten werden Erfahrungen und Kompetenzen für den Umgang mit Stress in schulischen Situationen thematisiert.

Zielgruppen

Studierende, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Lehrpersonen, Schulleitungen

Coronavirus / Schutzkonzept

Die Weiterbildung findet wie in der entsprechenden Ausschreibung angegeben und unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts vor Ort an der HfH, im Blended-Learning-Modus oder Online statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation Anpassungen bei der Durchführungsmodalität erforderlich sind und eine Weiterbildung statt vor Ort online durchgeführt werden muss.

Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie das Schutzkonzept zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Informationen bezüglich Coronavirus

Verwandte Angebote

Weiterbildung
Praktische Umsetzung des Nachteilsausgleiches und inklusive Didaktik
Weiterbildung
MAS in Klinische Musiktherapie 2021-2025
Weiterbildung
Wirksam fördern bei Gefühls- und Verhaltensstörungen