Webinar «Windows Barrierefreiheit – digitale Tools für alle»

Kategorie Weiterbildung

Kontakt

Wortmarke HfH

Hochschuladministration

E-Mail
weiterbildungadmin [at] hfh.ch

Leitung

Marius Haffner Titel MA

Funktion

Advanced Lecturer

Überblick

An vielen Schweizer Schulen sind Windows-Geräte im Einsatz. Die Windows-eigenen Barrierefreiheitsfeatures bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für sonderpädagogische Settings. Nimmt man Kinder mit Lernschwierigkeiten in den Blick, wird klar, dass mit digitalen Hilfsmitteln zwar ihre kognitiven Entwicklungsdefizite nicht ausgeglichen werden können, aber ihre Teilhabe am Unterrichtsgeschehen erleichtert werden kann. Im Webinar lernen Sie die breite Palette an Funktionen und Einsatzmöglichkeiten kennen und anwenden, welche eine adaptive Unterrichtsgestaltung unterstützen sowie als Access Technologien den Zugang zu digitalen Bildungsinhalten erleichtern. So können die Windows-eigenen Features im Unterricht vielseitig eingesetzt werden, beispielsweise zum Vorlesen lassen oder zum Lesen üben, zum Nutzen von Hyperlinks für Worterklärungen oder um mathematische Probleme zu lösen.

Fakten

  • Kursnummer
    2024-62
  • Datum
  • Dauer
    Mittwochnachmittag, 24. April 2024, 14-16 Uhr
  • Maximale Anzahl Teilnehmende
    30
  • Ort

    Online, synchron

  • Anmeldeschluss
  • Kosten
    CHF 80

Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Barriefreiheitsfeatures von Windows und wie man sie einsetzen kann.
  • Die TN erhalten ein Überblickswissen über die Barrierefreiheitsfeatures von Windows.
  • Die TN erarbeiten erste Anwendungskompetenzen zu den Barrierefreiheitsfeatures von Windows.
  • Die TN erhalten ein Überblickswissen für die Einsatzmöglichkeiten von Windows-eigenen Barrierefreiheitsfeatures.
  • Die TN erarbeiten erste Anwendungskompetenzen für die Einsatzmöglichkeiten von Windows-eigenen Barrierefreiheitsfeatures.

Arbeitsweise / Besonderes

Die Weiterbildung wird online und synchron stattfinden. Es gibt einen Wechsel zwischen Input und eigenem Handeln.

Zielgruppen

Schulische Heilpädag:innen, Lehrpersonen Regelklassen, Schulleitungen, Eltern

Teilnahmebedingungen: Anpassungsvorbehalt

Die Angebote der Weiterbildung können aufgrund von Fällen höherer Gewalt (Pandemiesituation, Strommangellage o.ä.) kurzfristig verschoben oder in ihrem Durchführungsmodus umgestellt werden (von einer Durchführung vor Ort zu einer hybriden oder online-Durchführung oder umgekehrt). Die Anmeldung behält in solchen Fällen ihre Gültigkeit, Anmeldegebühren werden nicht zurückerstattet. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den eingangs geschilderten Teilnahmebedingungen zu. Weitere Informationen zu der Schutzkaskade HfH finden Sie hier