Shop

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Shop

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Stottern ist okay!

Fotogeschichten zur Desensibilisierungsarbeit

Stottern ist okay!

Inhalt

In der aktuellen Stottertherapie-Diskussion prägt ein methodenkombinierter Ansatz das Therapieverständnis. Neben dem Ansatz des «Fluency Shaping» hat bei Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren der «Non Avoidance»-Ansatz an Gewicht gewonnen. Dieser Ansatz unterteilt sich grob in vier Phasen: Desensibilisierung, Identifikation, Modifikation und Generalisierung. Die Fotogeschichten der CD «Stottern ist okay!» können für die therapeutische Arbeit in der Desensibilisierungs- und Identifikationsphase genutzt werden. Die ressourcenorientierten und humorvollen Fotogeschichten dienen als Impulsgeber für ein therapeutisches Gespräch über eigene Einstellungen, Gefühle und Verhaltensweisen im Umgang mit dem Stottern.

Die Fotogeschichten sprechen bewusst Jugendliche und junge Erwachsene an. In den Geschichten stehen alltägliche Kommunikationssituationen im Mittelpunkt: der selbstbewusste Umgang mit Stottern, Bewerbungsgespräche sowie Reaktionsweisen auf das Stottern. Teilweise bieten die Geschichten alternative Enden an. Die Jugendlichen sollen ihre eigene Einstellungen und Verhaltensweisen anhand der Geschichten reflektieren und den Therapeutinnen wird ein geeignetes Therapiemittel als «Aufhänger» für Beratungsgespräche zur Verfügung gestellt. Die Fotogeschichten wurden in der Praxis erprobt und von Betroffenen sowie Fachpersonen evaluiert.

 

Inhalt: Elf Fotogeschichten zur Desensibilisierungsarbeit mit jugendlichen und jungen erwachsenen Stotterern als PDF-Dateien zum Durchklicken, ein Interview mit dem selbst betroffenen Hauptdarsteller und Kopiervorlagen.

 

 

Fakten

  • Autoren Wolfgang G. Braun, Janna Kosack

  • Konzept und Realisation Wolfgang G. Braun und Janna Kosack

  • Fotografie Michael Lehmann, Wolfgang G. Braun

  • PDF-Layouts Janna Kosack

  • Sprache Deutsch

  • Veröffentlichung 2013

  • (Studierenden-) Preis CHF (25.00) 25.00

Weitere Artikel zum Thema

  • Buch

    Lautspracherwerbs Kompass

    ICF-orientierte Entscheidungshilfe für Kindergartenlehrpersonen bezüglich Beratungs- und Abklärungsbedarf bei lautsprachlichen Auffälligkeiten für Kinder im Alter von 4;0 bis 6;0 Jahren.

  • DVD

    Demenz & Esprit

    Jürgen Steiner im Gespräch mit Helga Rohra und Richard Taylor

  • Buch

    Schreiberwerbs Kompass

    Entscheidungshilfe für Lehrpersonen bezüglich Abklärungs- und Beratungsbedarf bei Auffälligkeiten im Schreiberwerb Mitte der ersten Klasse

  • Buch

    Schweige Kompass

    ICF-orientierte Entscheidungshilfe für Fachpersonen zur Früherkennung von selektiv mutistischen Kindern im Alter von 4;0 bis 7;6 Jahren.

Weitere Bücher und DVDs

Mehr Publikationen der HfH können Sie per E-Mail (shop[at]hfh.ch) bestellen
Übersicht der verfügbaren Titel Ältere Titel