Neue Schulische Heilpädagog*innen für Graubünden

Medienmitteilung

An der Pädagogischen Hochschule Graubünden (PHGR) haben 18 Absolventinnen und Absolventen ihr Masterstudium in Sonderpädagogik mit Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die festliche Diplomfeier am 17. März 2021 digital durchgeführt.

Begrüsst wurden die Teilnehmenden von der Rektorin der HfH, Prof. Dr. Barbara Fäh, vom Rektor der PHGR, Dr. Gian-Paolo Curcio und von lic. phil. Claudio Della Santa, Leiter Weiterbildung im DFA der SUPSI. Die Festrede hielt Regierungsrat Dr. Jon Domenic Parolini. Künstlerische Akzente wurden durch die Kurzlesungen in drei Sprachen mit Dominique Caglia Dosch und Begoña Feijoo Fariña gesetzt. Moderiert wurde der Anlass von Studiengangleiterin Margaretha Florin, Dr. phil., HfH und Arno Ulber, MAS, PHGR.

Die neu diplomierten Schulischen Heilpädagog*innen haben sich im Verlauf des Studiums vertieftes Wissen und erweiterte Kompetenzen im Bereich der Schulischen Heilpädagogik angeeignet. Durch diese Spezialisierung können sie Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf in verschiedenen Schulsettings unterstützen und ihre Fachkompetenz zur Weiterentwicklung der inklusiven Schule einsetzen – im Sinne von «Bildung für Alle».

Der Studiengang Sonderpädagogik startet alle zwei Jahre, in bewährter Kooperation von der PHGR und der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH), welche dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Das Besondere an diesem Studiengang ist die Möglichkeit für Lehrpersonen aus den italienischsprachigen Regionen des Kantons Graubünden, das Studium an der PHGR zu absolvieren, ermöglicht durch die wertvolle Zusammenarbeit mit der SUPSI. Vier Lehrpersonen der sog. GRIT Gruppe nutzten dieses Angebot. Durch das Studienprogramm kann die grosse Nachfrage nach qualifizierten Heilpädagoginnen und Heilpädagogen in der Bündner Volksschule etwas aufgefangen werden.

Die PHGR und die HfH gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Studienabschluss und wünschen viel Erfolg auf ihrem Berufsweg.