News
28.09.2015

«Café des Signes» im Bundeshaus in Bern

im September wurde das neue «Café des Signes» vorgestellt, und zwar vom 23. bis 25. September im «Café des Alpes» des Bundeshauses in Bern. Nicht nur der visuelle Auftritt ist neu. Es wird auch mit Tablet-Computern gearbeitet. Darauf sind ein Wettbewerb, Videoclips und eine Anleitung, um die Bestellung mit Gebärden aufzugeben. Gäste können sich beim Gebärden filmen und ihren Clip über die sozialen Netzwerke teilen. 

Für Ständerätin Pascale Bruderer ist die Bestellung und Unterhaltung mit der gehörlosen Barbara Diaz kein Problem. Frau Bruderer beherrscht die Gebärdensprache seit klein auf.

Link zum Externer Link: Beitrag Blick.ch