News
22.09.2014

Veröffentlichung zum Thema Behinderung und Menschenrechte

Die Publikation widmet sich zwei wegweisenden Fragen: Welche Bedeutung hat die Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen für das sonderpädagogische Denken und Handeln? Und welcher Stellenwert kommt dem Thema Behinderung in der Menschenrechts­diskussion zu?

Dr. Corinne Wohlgensinger stellt spezi­fische Gefährdungslagen von Menschen mit Behinderungen dar und schafft damit eine Grund­lage für die Reflexion von Begründungs- und Geltungsansprüchen von Seiten der Philosophie und Anknüpfungspunkte für die sonderpäda­gogische Diskussion. Dr. Corinne Wohlgensinger studierte Sonderpädagogik, Sozialpädagogik und Philosophie an der Universität Zürich und ist derzeit  an der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Mehr Informationen zum Externer Link: Buch Link zum Angebot des Budrich-Verlages