Personen

Eva Ruchti

Funktion
Senior Lecturer
Eva Ruchti, MA
E-Mail
eva.ruchti [at] hfh.ch
Raum
129
Studiengänge
Schulische Heilpädagogik
Institut
Institut für Behinderung und PartizipationZum Institut

Tätigkeit an der HfH

Dozentin im Masterstudiengang Schulische Heilpädagogik

Dozentin in den Modulen Berufspraxis und Portfolio

Dozentin im Modul Diagnostik, Förderung und Partizipatioin bei besonderem Bildungsbedarf

Dozentin und Mentorin Masterstudiengang  11-19 St.Gallen

Mitarbeit im Team Studien- und Studierendenberatung

Dienstleistungen in Beratung, Coaching und Weiterbildung

Begleitung von Masterarbeiten im Masterstudiengang SHP

Profil

Themenschwerpunkte:

Systemische Beratung, Coaching, Supervision

Kognitive Beeinträchtigung und psychische Störungen

Diagnostik, Förderung und Partizipation bei besonderem Bildungsbedarf

Verhalten und Beziehungsgestaltung

Kooperation im Kontext

 

 

 

Ausbildung

CAI© Online-Coaching (2021) my24coach.ch

MAS ZSB Systemische Beratung und Pädagogik (2015 - 2018), ZSB Zentrum für Systemische Therapie und Beratung, Bern

Heilpädagogin

Primarlehrerin / Musiklehrerin

Tätigkeiten:

Langjährige Berufstätigkeit als SHP in einer Therapeutischen Wohnschulgruppe mit Kindern und Jugendlichen mit kognitiver Beeinträchtigung und psychischen Störungen

Langjährige Unterrichtstätigkeit als Schulische Heilpädagogin in Regel- und Sonderschulen

Aufbau integrativer Projekte in Regelschulen

 

 

 

 

 

Buchbeiträge

Ruchti, E.
(2018).
Das IFJ der Stiftung Bühl CH. Praxisprogramme.
In H. Schäfer, & L. Mohr (Hrsg.),
Psychische Störungen im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
(S. 197–207).
Beltz.