Etwas machen Geld verdienen Leute sehen

Webshop

Arbeitsbiografien von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Es folgen eingebettete nicht barrierefreie Inhalte von Drittanbietern.

Format
Buch
Autoren
  • Anne Parpan-Blaser
  • Kurt Häfeli
  • Stefania Calabrese
  • Annette Lichtenauer
  • Angela Wyder
Status
Verfügbar
Special price
CHF 30.60

Immatrikulierte HfH-Studierende (BA, MA) sowie Teilnehmende eines CAS oder MAS und Mitglieder des Vereins Alumni HfH erhalten ausgewählte Artikel zu einem ermässigten Preis. Für diesen Vorgang ist ein Gutscheincode erforderlich!

Preis
CHF 36.00

Produktinformationen

  • Erschienen
    2014
  • Verlag
    Edition SZH/CSPS
  • HfH-Reihe
    35
  • Seiten
    244
  • ISBN
    978-3-905890-18-1

Im Buch werden die Ergebnisse der Studie «Arbeitsbiografische Verläufe nach einer IV-Anlehre oder Praktischen Ausbildung (PrA)» vorgestellt, welche auf der qualitativen Befragung von Absolventinnen und Absolventen sowie von Personen aus ihrem Arbeitsumfeld basiert. Die Sicht der Betroffenen auf Berufsfindung, Ausbildungsgeschehen und Arbeitsstellen steht dabei im Vordergrund.

Die Arbeitsbiografien von Personen, die zwischen den Jahren 1995 und 2010 eine IV-Anlehre oder PrA abgeschlossen haben, zeigen auf, dass die Ausbildung zwar eine Investition in die Zukunft darstellt; sich ihre persönliche, soziale oder wirtschaftliche Bedeutung aber erst in einem dynamischen Prozess entfaltet. Dies spricht für eine sorgfältige Übergangsgestaltung und Formen der Begleitung, die nicht nur das kurzfristige Erlangen eines Ausbildungsplatzes oder einer Arbeitsstelle im Blick haben.

Die Publikation richtet sich an Fachpersonen und Studierende der Sonder- und Sozialpädagogik, an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie an Interessierte aus der Bildungs- und Sozialpolitik.

Kontakt

HfH Shop
Tel: +41 44 317 11 31

shop [at] hfh.ch

Weitere interessante Artikel