News
18.03.2021

Buchvernissage «Mittendrin ist vielerorts» am 25. März 2021

Kontaktstelle
Susanne
Amft
Titel
Prof.
Funktion
em. Leiterin Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung / Professorin
Tel. (weitere)
E-Mail
susanne.amft [at] hfh.ch

Ende März 2021 erscheint im hep Verlag das Buch «Mittendrin ist vielerorts», herausgegeben von Christa Scherrer, Simone Heller-Andrist, Susanne Amft und Jürg Apargaus. Mit 22 Porträts von Mitarbeitenden aller Deutschschweizer PHs gibt das Buch einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche an Pädagogischen Hochschulen und zeigt auf, wie sie den Berufsfeldbezug in Abhängigkeit ihrer Aufgabenbereiche gestalten. Porträtiert wurden u. a. Prof. Dr. Barbara Fäh, Rektorin der HfH sowie Prof. Dr. Jürgen Kohler, Senior Lecturer an der HfH.

Link zur Publikation (hep Verlag)

 

Podiumsdiskussion

Die Buchvernissage nimmt mit einer Podiumsdiskussion die Thematik des Projekts «Doppeltes Kompetenzprofil der Pädagogischen Hochschulen» (DKP) auf: Den Bezug der Pädagogischen Hochschulen zum Schul- und Berufsfeld der Zielstufen, also zum Beispiel zum Kindergarten, zur Primar- und Sekundarstufe sowie allen therapeutischen Arbeitsfeldern im Bildungsbereich.

Datum: Donnerstag, 25. März 2021
Uhrzeit: 16.30–18.30 Uhr

An der Diskussion nehmen Heinz Rhyn (Präsident Kammer PH / Rektor PH Zürich), Dagmar Rösler (Präsidentin LCH), Tabea Steiner (Autorin) und Christa Urech (Dozentin PH St. Gallen) teil. Moderiert wird der Anlass von Christa Scherrer (PH Zug) sowie Simone Heller-Andrist (PH Zürich), das Podium von Jürg Arpagaus (Mitherausgeber, Prorektor PH Luzern).

Anmeldung: Die Veranstaltung wird vom Tagungszentrum Schloss Au/ZH live übertragen. Den Online-Zugang für die Vernissage erhalten die Teilnehmenden einige Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Bitte melden Sie sich an via Website PHZH.