HfH-Unterstützungsangebote in der Ukraine-Krise

News

06.05.2022

Der Konflikt in der Ukraine ist eine Herausforderung der besonderen Art. Auch für unsere Hochschulen. Die HfH bietet Unterstützung auf verschiedenen Ebenen: Coaching und Weiterbildung für Lehrpersonen, Veranstaltungen für ukrainische Studierende sowie Projektoptionen für Forschende aus der Ukraine. Alle Angebote im Überblick.

Kontakt

Yvonne
Schröder
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Leiterin Zentrum Weiterbildung und Dienstleistungen / Senior Consultant
Barbara
Fäh
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Rektorin
  • Sie haben an Ihrer Schule ukrainische Lehrpersonen, welche sich heilpädagogisch fit machen möchten? Der Online-Kurs «1x1 der Heilpädagogik» könnte passen.
  • Sie haben an Ihrer Schule Kinder mit Behinderungen, die aus der Ukraine in die Schweiz geflüchtet sind? Wir beraten Sie in spezifischen Fragen.
  • Sie stammen aus der Ukraine und studieren dort Heil- und Sonderpädagogik? Wir laden Sie ein, an den Ausbildungsveranstaltungen der HfH teilzunehmen. Kontaktieren Sie uns.

Im Video-Interview erläutert die HfH-Rektorin Barbara Fäh die verschiedenen Unterstützungsangebote, welche die HfH ausgearbeitet hat.

Autoren: Dr. Steff Aellig und Dr. Dominik Gyseler, HfH Wissenschaftskommunikation