News
04.11.2019

Karen Ling neu im Stiftungsrat Wagerenhof

Hauptgebäude der Stiftung Wagerenhof (Foto: Stiftung Wagerenhof)

Im Wagerenhof leben Menschen mit unterschiedlichem Alter, individuellen Ansprüchen, Fähigkeiten und Wünschen. (Foto: Stiftung Wagerenhof)

Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, der Politik sowie dem Bildungs- und Sozialbereich. Die HfH gratuliert Karen Ling Link Mitarbeiterübersicht Karen Ling ganz herzlich zum Sitz im Stiftungsrat und wünscht viel Erfolg.

Kompetente Begleitung im familiären Umfeld
Die Stiftung Wagerenhof Link Website Stiftung Wagerenhof bietet Menschen mit kognitiver und oft mehrfacher, schwerer körperlichen Beeinträchtigung betreute Wohn- und Pflegeplätze, geschützte Arbeits- und Beschäftigungsplätze sowie Ausbildungsmöglichkeiten. Sie ist konfessionell und politisch unabhängig. Die 227 Bewohnerinnen und Bewohner leben im Wagi-Dörfli in Gemeinschaften von fünf bis neun Personen zusammen. Dort werden sie auf Basis von agogischen, medizinischen und pflegerischen Grundsätzen ganzheitlich begleitet. Interdisziplinäre Teams arbeiten mit der Grundhaltung, dass jeder Mensch ein Recht auf persönliche Entfaltung hat und den Begriff Lebensqualität für sich selber definiert.