Personen

Carlo Wolfisberg

Titel
Prof. Dr.
Funktion
Leiter Institut für Behinderung und Partizipation / Professor / Leiter Master Schulische Heilpädagogik 11/19
Carlo Wolfisberg, Prof. Dr.
E-Mail
carlo.wolfisberg [at] hfh.ch
Raum
124
Arbeitstage
Montag bis Freitag
Sprechstunde
Anfrage per Mail
Studiengänge
BA GSD
BA PMT
MA Schulische Heilpädagogik
Professor*innen
BA Logopädie
Institut
Institut für Behinderung und PartizipationZum Institut

Tätigkeit an der HfH

Mitglied Hochschulleitung

Leiter Institut für Behinderung und Partizipation

Leiter Master Schulische Heilpädagogik 11/19

Tätigkeit in Forschung und Lehre

Profil

Arbeitsschwerpunkte: Ethische und historische Aspekte der Heil- und Sonderpädagogik; Allgemeine Sonderpädagogik

Ausbildung

Studium der Sonderpädagogik, Geschichte, Volkswirtschaft, Philosophie

Weiterbildung: Executive Master of Business Administration

Forschung zu

Ethische Aspekte der Heil- und Sonderpädagogik

Behindertenrechtskonvention

Historische Aspekte der Heil- und Sonderpädagogik

 

Publikationen

Schriber, S., Wolfisberg, C., Kaba, M., & Blatter, V. A.
(2020).
Zwischen Anerkennung und Missachtung Sozialisationserfahrungen von Menschen mit Körperbehinderungen in Institutionen der Körperbehindertenpädagogik.
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik (SZH),
26
(1),
46–53.
Wolfisberg, C., & Schriber, S.
(2015).
Die Behindertenrechtskonvention – Ihre Bedeutung für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen.
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
21
(10),
27–33.
Liesen, C., Wolfisberg, C., & Wohlgensinger, C.
(2012).
Heilpädagogik und Menschenrechte?
Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
18
(7-8),
19–24.
Strasser, U., & Wolfisberg, C.
(2011).
Schweizer Heilpädagogik.
In K. Bronberger (Hrsg.),
Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online.
(S. 1–38).
Beltz.

Vorträge

Blatter, V. A., Wolfisberg, C., Kaba, M., & Schriber, S.
Between Recognition and Disregard erd-zam (rad). A participatory study with persons with physical and multiple disabilities.
[Konferenzvortrag].
8th Annual ALTER Conference Cologne,
Köln, Deutschland.
Wolfisberg, C., & Schriber, S.
Partizipative Forschung Sozialisationserfahrungen von Menschen mit Körperbehinderungen – Einblick in ein aktuelles Forschungsprojekt
[Konferenzvortrag].
11. Schweizer Heilpädagogik-Kongress der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik (SZH) "Die digitale Transformation - Fluch oder Segen für die Sonderpädagogik?",
Bern, Schweiz.
Wolfisberg, C.
Ein Blick zurück: Zur Geschichte der Sonderschulen im Kanton Zürich.
Kleinandelfingen, Schweiz.
Wolfisberg, C.
Behindertengleichstellungsrecht
[Konferenzvortrag].
Tagung Behindertengleichstellungsrecht 2015,
Basel, Schweiz.
Wolfisberg, C.
Heilpädagogik und Menschenrechte – eine kritische Auseinandersetzung.
[Konferenzvortrag].
Tagung: Teilhabe und soziale Inklusion - Europäische Praxis- und Forschungsperspektiven im Gespräch.,
Zürich, Schweiz.
Wolfisberg, C.
Die UNO Konvention zum Schutz der Rechte von Menschen mit einer Behinderung: Bedeutung für die professionelle Arbeit am TSM.
Weiterbildung,
Münchenstein, Schweiz.
Wolfisberg, C., Henrich, C., & Manser, R.
Die vergessenen 10-20%. Der Lehrplan 21 und die Sonderpädagogik. Eine Standortbestimmung.
Tagung „Schulische Heilpädagogik konkret“.,
Zürich, Schweiz.