Unterstützung für Studierende

Studium

Allen Studierenden der HfH steht eine Studien- und Studierendenberatung als Anlaufstelle zur Verfügung.

Kontakt

Margaretha
Florin
Titel
Dr. phil.

Funktion

Senior Lecturer

Ilona
Widmer
Titel
MSc

Funktion

Advanced Lecturer

Eva
Ruchti

Funktion

Senior Lecturer

Meike
Wolters Kohler
Titel
lic. phil.

Funktion

Senior Lecturer

Studierende können sich kompetent und zeitnah zu «fachunspezifischen» Fragen und persönlichen Schwierigkeiten rund um das Studium beraten lassen. Dazu gehören Beratung im Umgang mit Anforderungen des Studiums, Hilfe bei studienbedingten persönlichen Problemen sowie die Beratung bei einem Anspruch auf einen Nachteilsausgleich (NTA).

Die Studien- und Studierendenberatung ist zuständig für:  

  • Beratung bei fachunspezifischen, persönlichen Fragen

  • Professionelle, ressourcenorientierte Beratung und Triage

  • Beratung bei Covid-bedingten Lern- und Leistungsschwierigkeiten

  • Information und Beratung zum Nachteilsausgleich (NTA). Die Richtlinien und das Merkblatt zum Nachteilsausgleich für Studierende und Weiterbildungsteilnehmende finden Sie in der Rechtssammlung.

  • Gesundheit im Studium

Beratungsformen

Persönliche Beratung, Online-Beratung via Teams, telefonische Beratung oder per E-Mail.

Kontakt

studierendenberatung [at] hfh.ch

Umfang

In der Regel ein bis drei Kontakte bzw. Gespräche. Bei komplexeren Anliegen oder Problemen werden Adressen von externen Fachpersonen zur Verfügung gestellt.

Interview

Bericht zum Start der Studien- und Studierendenberatungsstelle im September 2020, HfHnews September 2020

Studien- und Studierendenberatung an der HfH, Präsentation vom September 2021