ICT for Inclusion als Policy: fünf strategische Schwerpunkte in Forschung und Praxis, Antrittsvorlesung, vor Ort/online

Event

Kontakt

Einladung zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Ingo Bosse, Professor für ICT for Inclusion. Sein Vortrag steht unter dem Titel «ICT for Inclusion als Policy: fünf strategische Schwerpunkte in Forschung und Praxis». 

Abstract

ICT for Inclusion ist eine Policy der UN und der EU, die fünf strategische Schwerpunkte für eine inklusive Nutzung sowohl von assistiven Technologien wie Mainstream-Technologien im Bildungsbereich definiert: 

  1. ICT als Instrument zur Förderung gerechter Bildungschancen, 
  2. Zugang zu geeigneten ICT als Rechtsanspruch, 
  3. Ausbildung der Lehrpersonen in der Nutzung von allgemeinen sowie assistiven und access Technologien, 
  4. Förderung von ICT-Forschung und Entwicklung, 
  5. Datenerfassung der Nutzung von ICT.

Im Rahmen der Antrittsvorlesung wird der aktuelle Forschungsstand zu diesen fünf strategischen Schwerpunkten vorgestellt wie auch der Stand der Umsetzung in der schulischen (Heil-)Pädagogik in der Schweiz und in anderen Ländern. Auf dieser Basis werden Implikationen für die Tätigkeit als Professor an der HfH im vierfachen Leistungsauftrag von Forschung, Lehre, Dienstleistung und Weiterbildung diskutiert. 

Die Veranstaltung findet an der HfH statt und wird online übertragen. Die Moderation erfolgt durch die Institutsleitung und die Berichterstattung über die HfH-Wissenschaftskommunikation.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme vor Ort oder für die Online-Übertragung an. Bei einer digitalen Teilnahme erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung den Zugangslink. 

Für Fragen zum Anlass oder zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an eventmanagement [at] hfh.ch.