Personen

Ramona Eberli

Titel
MA, MSc
Funktion
Junior Researcher
Ramona Eberli
E-Mail
ramona.eberli [at] hfh.ch
Raum
331
Studiengänge
MA Schulische Heilpädagogik
Institut
Institut für Professionalisierung und SystementwicklungZum Institut

Tätigkeit an der HfH

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Professionalisierung und Systementwicklung
  • Lehrtätigkeit im Masterstudiengang Sonderpädagogik
  • Mentorin
  • Betreuung von Masterarbeiten

Profil

  • Langjährige Erfahrung als Schulische Heilpädagogin in div. Settings und Stufen
  • Langjährige Erfahrung als Lehrperson auf div. Stufen

Ausbildung

  • Master of Science Interventions in Childhood Jönköping University Sweden (Englisch)
  • Master of Arts Hochschule für Heilpädagogik in Special Needs Education HfH Zürich
  • Bachelor of Arts PHSH in Pre-Primary Education Schaffhausen

 

Weiterbildung

  • Zurzeit: Zertifikatslehrgang CAS in Coaching «MyTeachingPartner™» zur Unterstützung von Lehrpersonen und Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
  • Zertifikation zur Einschätzung des «Classroom Assessment Scoring System» zur Qualität der Interaktionen im Klassenzimmer
  • Zertifikation zur Einschätzung der «Emotional Availability Scale» zur Interaktion zwischen Eltern und Kind
  • Zertifikatslehrgang CAS Neurowissenschaften und Heilpädagogik HfH Zürich
05.2020
04.2023
Steigerung der Qualität der Unterrichtsinteraktionen in integrativen Regelklassen – Interventionsstudie SURE
05.2019
04.2020
Pilotstudie SURE – Steigerung der Qualität in integrativen Regelklassen zur Erhöhung der Bildungschancen
Alle Projekte anzeigen

Vorträge

Altmeyer, S., Antognini, K., & Eberli, R.
Wie können wir wirksam integrativ unterrichten? SURE – Steigerung der Qualität der Unterrichtsinteraktionen in integrativen Regelklassen.
Online-Workshop (09.12.2020),
Zürich, Schweiz.
Altmeyer, S., Antognini, K., & Eberli, R.
Wie können wir wirksam integrativ unterrichten? SURE – Steigerung der Qualität der Unterrichtsinteraktionen in integrativen Regelklassen.
Online-Workshop (02.12.2020),
Zürich, Schweiz.
Eberli, R., & Schaub, S.
Langzeiteffekte Früher Bildung in psychosozial belasteten Familien
[Konferenzvortrag].
SGBF-Kongress,
Basel, Schweiz.
Schaub, S., Neuhauser, A., Ramseier, E., Burkhardt, S. C. A., Eberli, R., & Lanfranchi, A.
ZEPPELIN. Early childhood intervention.
Second Swiss Longitudinal Data Fair,
Lausanne, Schweiz.
Altmeyer, S., Antognini, K., & Eberli, R.
Gestaltung des integrativen Unterrichts. Pilotstudie SURE: Steigerung der Unterrichtsinteraktionen in integrativen Regelklassen.
Workshop HfH,
Zürich, Schweiz.
Eberli, R., & Schaub, S.
Long-term effects of early intervention: Child outcomes in the randomised controlled trial ZEPPELIN at kindergarten.
[Konferenzvortrag].
ECDP European Conference on Developmental Psychology,
Athen, Griechenland.
Eberli, R., Nussbaumer, D., & Thurn, C.
From implicit to explicit in learning STEM subjects.‘Control of variables’ strategy in physics.
[Konferenzvortrag].