Webshop

Aphasie im Kontext

Einführung in die Praxis des alltagsorientierten Empowerments
Format
Buch
Status
Verfügbar
Special price
CHF 22.00

Immatrikulierte HfH-Studierende (BA, MA) sowie Teilnehmende eines CAS oder MAS und Mitglieder des Vereins Alumni HfH erhalten ausgewählte Artikel zu einem ermässigten Preis. Für diesen Vorgang ist ein Gutscheincode erforderlich!

Preis
CHF 27.00
Produktinformationen
Erschienen
2016
Verlag
Edition SZH/CSPS
HfH-Reihe
38
Seiten
192
ISBN
978-3-905890-27-3

Wer eine Aphasie erleidet, durchläuft einen langen Weg der Rehabilitation. Damit diese gelingen kann, müssen in der Therapie bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Zentral ist dabei die Berücksichtigung des familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Kontexts der betroffenen Personen. Der Denkrahmen ICF rückt die Funktionen «Aktivität» und «Teilhabe» ins Zentrum der Therapie. Dieser Ansatz eignet sich besonders gut für die Rehabilitationsarbeit, da er die sprachlich-kommunikative Aktivität im Alltag betont. Dialogkompetenzen spielen hier die entscheidende Rolle. Moderne Medien, die heute unverzichtbar sind zur Aufrechterhaltung von Kontakt, sind zum Inhalt der logopädischen Beratung zu machen. Der Sammelband bietet Denkanstösse für eine wirksame und ICF-gerechte Aphasietherapie und richtet sich an alle Personen, die in der Aphasierehabilitation tätig sind. Gleichsam ist es ein Buch für Menschen, die von Aphasie primär und sekundär betroffen sind.

Kontakt

HfH Shop
Tel: +41 44 317 11 31

shop [at] hfh.ch

Weitere interessante Artikel