Webshop

SpracherwerbsKompass

Entscheidungshilfe für Fachpersonen im Frühbereich bezüglich Beratungs- und Abklärungsbedarf bei Sprachauffälligkeiten für Kinder im Alter von 2;6 bis 4;0 Jahren.
Format
Buch
Autoren
Nicole Brand
Barbara Bündler
Corinne Englert
Status
Verfügbar
Preis
CHF 10.00
Produktinformationen
Erschienen
2018
Verlag
HfH Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik 
Format
A4, jeweils im Zehner-Set mit Screeningbögen

Der SpracherwerbsKompass ist eine Entscheidungshilfe, die im Frühbereich tätigen Fachpersonen wie beispielsweise KleinkinderzieherInnen oder KinderärztInnen die Entscheidung erleichtern soll, ob eine logopädische Beratung oder Abklärung zu empfehlen oder einzuleiten ist. Dabei soll es im Sinne sekundärer Prävention Ziel sein, Kinder im Alter von 2;6 bis 4;0 Jahren mit einem Risiko für spezifische Spracherwerbsstörungen und Sprachauffälligkeiten zu erkennen, um allenfalls logopädische Interventionen einleiten zu können. Der SpracherwerbsKompass ist für Kinder mit Erstsprache Deutsch konzipiert, die keine sensorischen, schwerwiegend neurologischen, emotionalen oder kognitiven Schädigungen aufweisen. Er enthält Beobachtungskriterien zu Sprachproduktion, Kommunikation, Spiel- und Sozialverhalten.

Es muss betont werden, dass es sich beim SpracherwerbsKompass um eine informelle Entscheidungshilfe handelt.

Kontakt

HfH Shop
Tel: +41 44 317 11 31

shop [at] hfh.ch

Weitere interessante Artikel