Eignungsabklärung PMT

Skipnavigation

Ausbildung Aktuelle Seite BA Psychomotoriktherapie

Inhalt

Eignungsabklärung

Die Eignungsabklärung dauert einen halben Tag und findet jeweils zwischen Ende Januar und Anfang Februar statt. Sie hat zwei Ziele: Einerseits dient sie den Kandidatinnen und Kandidaten zur Klärung, ob Ihnen die therapeutische Arbeit mit dem Schwerpunkt Bewegung als zukünftiges Arbeitsfeld liegt, andererseits wird ihre Bewegungserfahrung von Fachleuten eingeschätzt. Es werden keine fachlichen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Wichtig ist, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten im eigenen Körper wohl fühlen und spontan agieren können.

Die Prüfung besteht aus drei Teilen: Bewegung und Interaktion, Motivationsschreiben und Einzelgespräch.

Die Kosten für die Eignungsabklärung betragen CHF 200 und die bestandene Prüfung behält ihre Gültigkeit drei Jahre.
 

Fakten

Infotage Jeweils im Frühjahr und Herbst, siehe Agenda Link Agenda HfH
Beginn
 Jährlich im September
Anmeldeschluss 15. Januar 2020
Daten Eignungsabklärung jeweils in der KW5 2020
Dauer 6 Semester (Vollzeitstudium),
8 - 10 Semester (Teilzeitstudium)
Abschluss Bachelor of Arts Hochschule für Heilpädagogik in Psychomotor Therapy
Lernformen Präsenzunterricht, E-Learning, Selbststudium, Praktika
Leistungsnachweise Schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen, Projektarbeiten, Bachelorarbeit

Kontakt

Hochschuladministration
Tel:  +41 44 317 11 11
therapeutischeberufe[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Hochschuladministration