Personen

Cornelia Müller Bösch

Titel
Prof.
Funktion
Professorin für Bildung bei kognitiver Beeinträchtigung
Cornelia Müller Bösch, lic. phil.
E-Mail
cornelia.muellerboesch [at] hfh.ch
Raum
127
Studiengänge
Schulische Heilpädagogik
Institut
Institut für Behinderung und PartizipationZum Institut

Tätigkeit an der HfH

Lehrtätigkeiten

  • Master Schulische Heilpädagogik: Expertin in den Studienschwerpunkten geistige Entwicklung und Lernen
  • Modulleitung P3_01_Inklusive Didaktik unter heilpädagogischer Perspektive. Lernen und Partizipation in Sprache und Mathematik (Master SHP)
  • Dozentin im Modul Berufspraxis  und im Modul Mathematik bei besonderem Förderbedarf (Master SHP)

Weiterbildung und Dienstleistung

  • Fachberatungen zu Themen der Umsetzung integrativer Sonderschulung 
  • Inklusiver Unterricht: Lernen in einem universellen Design am gemeinsamen Gegenstand, Entwicklungslogische Didaktik, Lerncoaching und personalisiertes Lernen, Zusammenarbeit
  • Mathematische Förderung im Kontext von kognitiver Beeinträchtigung

Forschung und Entwicklung

  • Netzwerk inklusive Bildung an der Hochschule. starkhochdrei.
    Co-Projektleitung. 
  • Forschung und Entwicklung im Projekt écolsiv am Institut Unterstrass. Kooperationsprojekt. 
  • Miteinander und voneinander lernen im Spannungsfeld zwischen Individualität und Gemeinschaft. Eine Untersuchung in Schulen mit personalisiertem Unterricht. Dissertationsprojekt. 

Profil

Berufserfahrung

  • langjährige Tätigkeit als Schulische Heilpädagogin in der Inklusiven Sonderschulung und an der Heilpädagogischen Schule. Berufserfahrung in der Förderung, Fachleitung und Beratung an unterschiedlichen Stufen: Kindergarten, Primar- und Oberstufe, 15Plus, Lerncoaching Berufsschule.

  • langjährige Tätigkeit als Dozentin am Institut Unterstrass an der PHZH mit den Arbeitsschwerpunkten: Fachdidaktik Mathematik (Kindergarten und Primarstufe), inklusive Didaktik und Projektleitung écolsiv (https://www.unterstrass.edu/innovation/ecolsiv/).

  • Mehrjährige Lehrtätigkeiten als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung in den Bereichen inklusive Didaktik (IHP der PHBern), Lerncoaching, personalisiertes Lernen und Unterrichtsentwicklung (IWB der PH FHNW, Brugg) und mathematische Förderung von jungen Kindern (Hfk curaviva, Zug).

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Bildung von Lernenden mit kognitiver Beeinträchtigung

  • Inklusive Didaktik: Lernen in einem universellen Design am gemeinsamen Gegenstand

  • Lerncoaching und personalisiertes Lernen

  • Mathematische Förderung im Unterricht für alle

  • Inklusive Bildung an der Hochschule

Ausbildung

  • Doktorandin an der Universität Fribourg. Dissertation im Forschungsprojekt perLen unter der Leitung von Prof. Dr. K. Reusser (UZH), Prof. Dr. Ch. Pauli (UNIFR) und Dr. R. Stebler (UZH) .

  • Lizenziat in Sonderpädagogik, Pädagogische Psychologie II (Kognitionspsychologie und Didaktik) und Philosophie, Universität Zürich (Abschluss 2012)

  • Master of Arts in Special Needs Education, Hochschule für Heilpädagogik in Zürich, Schulische Heilpädagogin (EDK) (Abschluss 2004) 

  • Dipl. Kindergärtnerin, Kindergartenseminar in Brugg, AG (Abschluss 1997)

Forschung zu

  • inklusivem Unterricht

  • Inklusiver Bildung in der Hochschule

Forschungsprojekte

  • Miteinander und voneinander lernen im Spannungsfeld zwischen Individuum und Gemeinschaft. Eine Untersuchung in Schulen mit personalisiertem Unterricht. Dissertation. Universität Fribourg (begleitet durch Prof. Dr. Ch. Pauli und Prof. Dr. K. Reusser, UZH).
  • Inklusive Bildung an der Hochschule. Forschungen und Entwicklungen im Projekt écolsiv zu den Themen Zukunftsplanung, Lernen am gemeinsamen Gegenstand. Kooperationsprojekt mit dem Institut Unterstrass an der PHZH. 

Neue Publikationen

Projekt écolsiv - Schule inklusiv

https://www.hfh.ch/shop/produkt/ecolsiv-schule-inklusiv

Studienbuch Inklusive Pädagogik und Didaktik

https://www.hfh.ch/shop/produkt/inklusive-paedagogik-und-didaktik

Alle Projekte anzeigen

Buchbeiträge

Gubler, M., & Müller Bösch, C.
(2020).
Eine Schweizer Hochschule auf dem Weg zur Inklusion - Entwicklungsprojekt „écolsiv“.
In R. Schneider-Reisinger, & M. Oberlechner (Hrsg.),
Diversitätssensible PädagogInnenbildung in Forschung und Praxis: Utopien, Ansprüche und Herausforderungen. Wegmarken inklusiver Hochschulen.
Budrich.
Luder, R., Kunz, A., & Müller Bösch, C.
(2019).
Inklusive Pädagogik und Didaktik.
hep verlag.
Müller Bösch, C., & Schaffner Menn, A.
(2019).
Individuelles Lernen in Kooperation am gemeinsamen Gegenstand im inklusiven Unterricht.
Inklusive Pädagogik und Didaktik.
(S. 73–115).
hep verlag.
Luder, R., Kunz, A., & Müller Bösch, C.
(2019).
Das Besondere der Pädagogik einer inklusiven Schule.
Inklusive Pädagogik und Didaktik.
(S. 9–21).
hep verlag.

Weitere Publikationen

Müller Bösch, C., & Bösch, M.
(2020).
Moody Cat. Gefühlskarten für Lerngespräche.
Gubler, M., Müller Bösch, C., & Schoch, J.
(2019).
écolsiv. Schule inklusiv.
Müller Bösch, C., Labhart, D., Gubler, M., & Schoch, J.
(2017).
Inklusive Assistenz – Menschen mit Behinderungen im Arbeitsfeld Schule. écolsiv – Schule Inklusiv.
Müller Bösch, C.
(2017).
Teure Milch. Das freie Spiel für kompetenzorientierte Förderung nutzen.
4bis8. Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe,
(3),
38–39.

Konferenzbeiträge

Müller Bösch, C., Le, L., & Labhart, D.
Die Entwicklung eines individuellen Kompetenzprofils im Projekt écolsiv – Schule inklusiv.
[Konferenzvortrag].
Inklusionsforscher*innentagung IFO,
Wien, Österreich.
Müller Bösch, C., & Gubler, M.
Entwicklungsprojekt écolsiv – Inklusive Bildung an der Hochschule durch Erfahrung.
[Konferenzvortrag].
Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) und der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL).,
Basel, Schweiz.

Andere Referate/Vorträge (im Berufsfeld, Vorlesung an Hochschule etc.)

Müller Bösch, C.
Projekt écolsiv – Schule inklusiv.
Interner Bildungstag,
Luzern, Schweiz.
Müller Bösch, C., & Eschelmüller, M.
Produktive Lernaufgaben als Dreh- und Angelpunkt im binnendifferenzierenden Unterricht.
Veranstaltungsreihe zum Thema Inklusion: Beiträge der Schulischen Heilpädagogik der FHNW,
Brugg-Windisch, Schweiz.
Gubler, M., Müller Bösch, C., Le, L., & Depauly, M.
Projekt écolsiv – Inklusive Assistenz. Menschen mit Behinderungen im Arbeitsfeld Schule.
Tagung Diversity-sensitive Teacher Education,
Salzburg, Österreich.
Müller Bösch, C.
écolsiv in Bewegung. Strichpunkt écolsiv; ein Begegnungstag.
Tagung am Institut Unterstrass,
Zürich, Schweiz.
Müller Bösch, C.
Der Vielfalt konstruktiv begegnen – Lernen am gemeinsamen Gegenstand.
Tagung Lerncoaching im Unterricht,
Baden, Schweiz.
Müller Bösch, C.
Förderorientierter Unterricht.
Tagung „Fokus starke Lernbeziehungen“,
Zürich, Schweiz.
Mötteli, C., & Müller Bösch, C.
Lernen in perLen-Schulen aus Schülersicht.
PerLen-Tagung,
Zürich, Schweiz.