Auftrittskompetenz als Schulische Heilpädagogin/ Schulischer Heilpädagoge (Grundmodul)

Weiterbildung
Kontakt
Leitung

Schwerpunkt

PSS

Fakten
Kursnummer
1 W915.SJ 2122
Datum
Dauer
1 Tag, dieses Wahlmodul findet an der PHSG in Gossau statt
Maximale Anzahl Teilnehmende
20
Anmeldeschluss

Ziele

Die Teilnehmenden...
gewinnen an Sicherheit, präsent und selbstbewusst aufzutreten
können Körperhaltung und Stimme gezielt einsetzen
sind in der Lage, ihre Inhalte strukturiert, übersichtlich und klar zu präsentieren
steigern ihre Fähigkeit, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten und diesen zu halten

Inhalt

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagoginnen haben im Beruf „Auftritte“ vor Erwachsenen, sei es bei Präsentationen im Schulteam, bei Elternveranstaltungen oder bei Weiterbildungen. Wie reden, dass Stimme, Aussprache und Körperhaltung das Interesse am Inhalt verstärken? Wie auftreten, dass sich Fachwissen und persönliche Ausdruckskraft verbinden? Auf spielerisch-ernsthafte Weise erhalten die Teilnehmenden weiterführende Impulse und probieren Neues aus. Auftreten will trainiert werden.

Weitere Angaben

Dieses Wahlmodul findet an der PHSG in Rohrschach statt.

Bereitschaft an diesen Tagen eine kurze, vorbereitete Präsentation eines Themas vor der Gruppe zu halten. Diese Präsentation muss nicht neu sein. Sondern kann ein Ausschnitt einer Präsentation sein, die bereits an anderer Stelle schon einmal gehalten wurde.

Das Wahlmodul findet an der PH Gossau statt.

Bibliographie/Literatur

Heidemann, Rudolf, (9.Aufl. 2009), Körpersprache im Unterricht, Ein Ratgeber für Lehrende, Wiebelsheim

Schmitt, Tom, Esser Michael,(2009), Status-Spiele, Frankfurt am Main : Scherz / Fischer

Molcho, Samy, (2001), Körpersprache im Beruf, München : Mosaik Verlag