Shop

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Shop

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

PolterKompass

Ersterfassungsinstrument für sprachtherapeutische Fachpersonen zur Erkennung und ersten Einschätzung von Poltern bei Kindern ab 5 Jahren

Inhalt

Der PolterKompass dient zur Ersterfassung von Poltern bei Kindern ab fünf Jahren. Das Tool richtet sich an sprachtherapeutische Fachpersonen, welche im Kinderbereich tätig sind. Mit Hilfe des PolterKompasses soll die Frage geklärt werden, ob Poltern vorliegen könnte und weitere diagnostische Massnahmen notwendig sind. Der PolterKompass versteht sich als ein orientierendes Hilfsinstrument zur Erkennung und ersten Einschätzung von Poltern und nicht als ein evaluiertes Diagnostikmaterial. Das Tool geht konzeptionell davon aus, dass es sich bei Poltern um eine Kommunikationsstörung mit Leit-, Kern- und Begleitsymptomen handelt.

Fakten

  • Autoren Wolfgang G. Braun, Joëlle Schuler

  • Erscheinungstermin Mai 2020

  • Zehner-Set jeder Kompass jeweils im Zehner-Set mit Screeningbögen

  • Format A4

  • Verlag Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich

  • (Sonder-) Preis CHF (10.00) 10.00

Weitere Artikel zum Thema

  • Buch

    Sprachverständnis Kompass

    ICF-orientierte Entscheidungshilfe für Fachpersonen im Frühbereich bezüglich Beratungs- und Abklärungsbedarf bei Auffälligkeiten des Sprachverständnisses bei Kindern im Alter von 3;0 bis 4;6 Jahren.

  • Buch

    Lesekompetenz Kompass

    ICF-orientierte Entscheidungshilfe für Erstklassenlehrkräfte bezüglich Beratungs und Abklärungsbedarf bei Auffälligkeiten im Leseerwerbsprozess bei Kindern in der 1. Klasse.

  • DVD

    VIA — Videobasierte In-vivo-Arbeit

    Interaktive Dialogszenen für die Sprachtherapie

  • Buch

    Ressourcenorientierte Logopädie

    Perspektiven für ein starkes Netzwerk in der Therapie

Weitere Bücher und DVDs

Mehr Publikationen der HfH können Sie per E-Mail (shop[at]hfh.ch) bestellen
Übersicht der verfügbaren Titel Ältere Titel