CAS Schulführung und Inklusion

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite CAS Schulführung und Inklusion

Inhalt

Gesprächsituation

CAS Schulführung und Inklusion

 

Der Umgang mit Diversität gehört zu den grössten Herausforderungen der heutigen Schule. Wie kann eine Schule gestaltet werden, so dass alle Schülerinnen und Schüler nach ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten lernen und an der Gemeinschaft partizipieren können? Welche Werte sind an einer inklusiven Schule zentral und wie können diese in einer Schulgemeinschaft gepflegt und weiterentwickelt werden?

Der CAS Schulführung und Inklusion unterstützt alle an der Führung und Steuerung von Bildungsorganisationen beteiligten Personen im Hinblick auf eine inklusive Schule in ihrer Kompetenzentwicklung. Im Lehrgang werden sowohl pädagogische als auch Fragen des Managements, der Entwicklung und der Steuerung aufgegriffen und aus der Perspektive der Schulführung diskutiert. Der Onlinekurs «Sonderpädagogik für Schulleitungen – kompakt!» stellt das Grundlagenwissen zum Thema Sonderpädagogik zur Verfügung.

Der Lehrgang wird als Kooperation der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) und der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) durchgeführt. Damit werden die Kompetenzen der beiden Hochschulen – Schulführung und Inklusion – zum Nutzen der Teilnehmenden kombiniert.

Erleben Sie Brigitte Gardin und Niels Anderegg im Gespräch über Inhalte, Methoden und aussergewöhnliche Unterrichtsorte.

Online-Sprechstunden im Juli

Die CAS-Leitung stellt den Zertifikatslehrgang Schulführung und Inklusion vor und beantwortet Ihre Fragen online.

  • Donnerstag, 2. Juli 2020, von 16.00–17.00 Uhr
  • Mittwoch, 8. Juli 2020, von 13.00–14.00 Uhr

Link zur Anmeldung für die Online-Sprechstunden Anmeldung zur Online-Sprechstunde

Detailinformationen

Der CAS startet am 8. September 2020. Melden Sie sich bis 8. August an. Zu Detailinfos und Anmeldung Link Anmeldung und Detailinformationen

Weitere Angebote

Der Onlinekurs «Sonderpädagogik für Schulleitungen – kompakt!» stellt das Grundlagenwissen zum Thema Sonderpädagogik online zur Verfügung. Weitere Informationen HfH-Onlinekurse

Die HfH bietet eine ausgewählte Palette von Tagungen, Kursen und Zusatzausbildungen an. Die Weiterbildungen zeichnen sich durch Aktualität, Attraktivität, wissenschaftliche Exzellenz und hohe Praxisorientierung aus.
Zum Weiterbildungsplaner Link Weiterbildungsplaner

Fakten

Kursnummer
2020-05
Datum
08.09.2020–09.06.2021
Maximale Teilnehmer
24
Anmeldeschluss
8. August 2020
Kosten
CHF 8200 plus Zertifikatsgebühr CHF 300. Die Kosten für auswärtige Übernachtungen, Verpflegung und Literatur gehen zu Lasten der Teilnehmenden. Die Kursunterlagen und -dokumentationen sind im Kursgeld enthalten. Kanton Aargau: Lehrpersonen und heilpädagogisch tätige Fachpersonen, die im Bereich der Volksschule tätig sind: CHF 5900 (inkl. Zertifikatsgebühr). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an weiterbildung[at]hfh.ch E-Mail an Weiterbildung.

Leitung

lic. phil. Brigitte Gardin-Baumann

Leiterin Master Schulische Heilpädagogik 2020

Niels Anderegg, MA
Dozent und Zentrumsleiter Management und Leadership, PH Zürich