Klassen für die Teilnahme am Projekt «Empower Peers 4 Careers» gesucht

News

05.07.2022

Im Schuljahr 2022/2023 startet eine weitere Interventionsrunde. Gesucht werden 8. Klassen (Regel- und Sonderschule), die am Projekt teilnehmen möchten.

Kontakt

Claudia
Schellenberg
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professorin für die berufliche Integration von Jugendlichen mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen
Annette
Krauss
Titel
MSc
Funktion
Junior Researcher

Im Projekt geht es darum, dass Jugendliche sich während dem 8. und 9. Schuljahr in Gruppentreffen (alle zwei Wochen während 45 Minuten) gegenseitig bei Fragen und Problemen während des Berufswahlprozesses unterstützen.

Die Methode basiert auf dem Konzept der Positive Peer Culture (PPC; Steinebach et al., 2018), einem etablierten Ansatz zur Förderung von Sozial- und Selbstkompetenzen und des Klassenklimas im Jugendalter. Weitere Informationen zum Projekt

Moderatoren und Moderatorinnen (Lehrpersonen, Schulische Heilpädagog:innen oder Schulsozialarbeitende) übernehmen während den Gruppentreffen eine Hintergrundrolle, für die sie im Rahmen von zwei Weiterbildungstagen (am 10. und 24. September 2022) geschult werden. Die Unterstützung in anschliessender Supervision von Expert:innen bleibt gewährleistet.

Interessierte Personen können sich bei Annette Krauss (annette.krauss [at] hfh.ch) oder Claudia Schellenberg (claudia.schellenberg [at] hfh.ch) melden.